La Boissière (Calvados)

französische Gemeinde

La Boissière ist eine französische Gemeinde mit 189 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Calvados in der Region Normandie. Sie gehört zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Mézidon-Canon.

La Boissière
La Boissière (Frankreich)
La Boissière
Region Normandie
Département (Nr.) Calvados (14)
Arrondissement Lisieux
Kanton Mézidon-Canon
Gemeindeverband Lisieux Normandie
Koordinaten 49° 8′ N, 0° 8′ OKoordinaten: 49° 8′ N, 0° 8′ O
Höhe 115–176 m
Fläche 2,04 km²
Einwohner 189 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 93 Einw./km²
Postleitzahl 14340
INSEE-Code

Kirche Notre-Dame

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt in der Naturlandschaft des Pays d’Auge, rund sieben Kilometer westlich des Stadtzentrums von Lisieux. Sie grenzt im Norden an Le Pré-d’Auge, im Osten an Saint-Pierre-des-Ifs, im Süden an Les Monceaux und im Westen an La Houblonnière. Knapp südlich des Gemeindegebietes verläuft die Bahnstrecke Mantes-la-Jolie–Cherbourg mit dem Tunnel La Motte.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr Einwohner
1962 89
1968 85
1975 98
1982 111
1990 118
1999 121
2008 163
2015 194

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Notre-Dame aus dem 12. Jahrhundert

WeblinksBearbeiten

Commons: La Boissière – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien