Hauptmenü öffnen

Saint-Pierre-Azif ist eine französische Gemeinde mit 164 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Calvados in der Region Normandie (vor 2016 Basse-Normandie). Sie gehört zum Arrondissement Lisieux und zum Kanton Pont-l’Évêque (bis 2015 Dozulé). Die Einwohner werden als Aubervillais bezeichnet.

Saint-Pierre-Azif
Saint-Pierre-Azif (Frankreich)
Saint-Pierre-Azif
Region Normandie
Département Calvados
Arrondissement Lisieux
Kanton Pont-l’Évêque
Gemeindeverband Cœur Côte Fleurie
Koordinaten 49° 18′ N, 0° 3′ OKoordinaten: 49° 18′ N, 0° 3′ O
Höhe 40–139 m
Fläche 6,17 km2
Einwohner 164 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 27 Einw./km2
Postleitzahl 14940
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Saint-Pierre-Azif

GeografieBearbeiten

Saint-Pierre-Azif liegt etwa 38 Kilometer ostnordöstlich vom Stadtzentrum von Caen entfernt. Umgeben wird Saint-Pierre-Azif von Blonville-sur-Mer im Norden, Vauville im Osten und Nordosten, Glanville im Osten und Südosten, Bourgeauville im Süden und Südosten, Branville im Südwesten, Saint-Vaast-en-Auge im Westen sowie Villers-sur-Mer im Westen und Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 204 176 145 145 158 153 141 178
Quelle: Cassini, EHESS und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre
 
Kirche Saint-Pierre

WeblinksBearbeiten

  Commons: Saint-Pierre-Azif – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien