Autópálya M85

Autobahn M85 in Ungarn

Autópálya M85 (ungarisch für ‚Autobahn M85‘) ist eine in Ost-West-Richtung verlaufende Schnellstraße (ungarisch: Autóút) in Ungarn und Teil der Europastraße 65. Sie beginnt in Győr und endet bei Sopron an der Staatsgrenze zu Österreich. Dort schließt sie an die Südost Autobahn (A3) an. Bei Csorna soll sie die Autobahn M86 kreuzen.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/HU-M
M85-ös autópálya in Ungarn
M85
 E65-HUN.svg
Karte
Verlauf der M 85
Basisdaten
Betreiber: Magyar Közút Nonprofit Zrt.
Gesamtlänge: 95 km
  davon in Betrieb: 85,5 km
  davon in Bau: 9,5 km

Megyék (Komitate):

Ausbauzustand: vierstreifig
(vor Csorna sechsstreifig)
M85 Enese1.JPG
M 85 bei Enese
Straßenverlauf
Knoten (0)  Győr M1 E60 E75 nach Budapest
Kreisverkehr Kreisverkehr F85
Autostraße Beginn Übergang Autostraße
Anschlussstelle (8)  Rábapatona
Anschlussstelle (9)  Enese, Bezi
Anschlussstelle (16)  Kóny Rábcakapi F85
(17)  Kóny pihenőhely
Anschlussstelle (21)  Csorna, Umleitung Sopron F85
Vorlage:AB/Wartung/Leer Gemeinsame Trasse mit M86
Knoten (23)  Csorna-kelet F86 nach Mosonmagyaróvár
Knoten (27)  Csorna-dél M86 nach Szombathely
Anschlussstelle (32)  Csorna-nyugat, Farád
Tankstelle Raststation (40)  Babóti pihenőhely
Anschlussstelle (42)  Kapuvár, Babót
Parkplatz (40)  Fertőszentmiklósi pihenőhely
Anschlussstelle (60)  Fertőszentmiklós, Röjtökmuzsaj
Knoten (68)  M9 nach Kaposvár, Szeged
Anschlussstelle (71)  Nagycenk F84
Brücke Kópháza F861
Anschlussstelle (81)  Sopron-Ost F84
Anschlussstelle (84)  Balf
Anschlussstelle (87)  Sopron-észak, Fertőrákos
Tunnel (90)  Wiener Hügeltunnel (780 m)
Anschlussstelle (90)  Sopron-nyugat F84
EU-Grenzübergang (94)  Grenzübergang Sopron (HU) – Klingenbach (AT)
Österreich Weiter auf A3Wien
  • In Bau
  • In Planung
  • GeschichteBearbeiten

    Der erste, 7 km lange Abschnitt bei Enese wurde am 21. Dezember 2011 fertiggestellt. Die Strecke KónyGyőr wurde als Umfahrung von Enese am 16. Juni 2015 eröffnet. Der neue Streckenabschnitt von Kóny bis Csorna-Süd wurde am 9. September 2015 eröffnet.[1] Am 1. Dezember 2017 wurden die Baufirmen mit der Ausbaustrecke Csorna-West bis Knoten Sopron/Fertőrákos beauftragt. Es wären insgesamt 57,45 km Länge Neubaustrecke ab 2018 zu errichten.[2] Die 4,5 km lange Strecke von Csorna-Süd bis Csorna-West beginnt an der Einmündung der M86 und schließt in südlicher Umfahrung von Csorna an die M85 bei Farád an. Die Strecke wurde von 19. Mai 2016 bis 15. Dezember 2017 gebaut.[3] Am 16. Dezember 2020 wurde die nächste Strecke von Csorna-West bis Sopron-Ost mit 51 km Länge eröffnet.[4][5]

    StreckenfreigabenBearbeiten

    Abschnitt Länge Baubeginn Inbetriebnahme
    GyőrEnese 10,0 km Juni 2013 9. September 2015
    Umfahrung Enese 7,0 km 20. Juli 2009 21. Dezember 2011
    Enese – Csorna-Süd
    mit gemeinsamer Abschnitt zwischen Csorna-Süd und Ost mit M86
    12,5 km Juni 2013 9. September 2015[6]
    Csorna-Süd – Csorna-West 4,5 km 19. Mai 2016 15. Dezember 2017[7]
    Csorna-West – Nagylózs 36,1 km 6. März 2018[8] 16. Dezember 2020[9]
    Nagylózs – Sopron-Ost 15,4 km 26. Februar 2018 16. Dezember 2020[10]
    Sopron-Ost – Knoten Balf 2,7 km 26. Februar 2018 9. Juni 2021[11]
    Knoten BalfFertőrákos
    und "Mély út" Strasse mit Friedhofumfahrung Sopron
    3,7 km 26. Februar 2018 Richtung Nord am 14.06.2021, Richtung Süd am 22.07.2021 geöffnet mit 60 km/h.

    Endgültig öffnen: Dezember 2021[12][13]

    Fertőrákos – Sopron West
    und die Grenze mit 3,6 km Nordumfahrung Sopron
    7,6 km+ 3,6 km 11.06.2019 2024[14]

    AusbauBearbeiten

    Strecke: Csorna–PeresztegBearbeiten

    Die Umweltverträglichkeitsprüfungsverfahren für den Abschnitt Csorna-Pereszteg wurde 2016 abgeschlossen.[15] Die insgesamt 38 km lange Strecke soll von 2017 bis 2020 gebaut werden.[16][17]

    Strecke: Pereszteg–SopronBearbeiten

    Die 27 km lange Strecke wird in Pereszteg beginnen und endet im Knoten Sopron/Fertőrákos.[18] Untersuchungen zu den ersten Trassenvarianten wurden im Jahre 2000 abgeschlossen. Das Verfahren der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) für den Abschnitt Pereszteg-Grenze wurde im 16. Oktober 2015 abgeschlossen.[19] Die insgesamt 27 km lange Strecke soll von 2017 bis 2020[veraltet] gebaut werden.[20] Die Übergabe an die östliche Kreuzung von Sopron erfolgt am 16. Dezember 2020. Der Bau der Abschnitte Sopron-Ost und Fertőrákos wird voraussichtlich im Jahr 2020 abgeschlossen sein, jedoch noch zur Übergabe 2021 erwartet.[veraltet] Es muss bis Ende des 2021 Jahres warten, da der Kreisverkehr mit kleinem Durchmesser neben dem Friedhof voraussichtlich nicht in der Lage sein wird, den Verkehr zum Knoten Fertőrákos umzuleiten. Daher wurde am 16. September 2020 eine Mitteilung über das Verfahren für die Umweltgenehmigung für den Bau einer neuen Straße in der „Mélyút“-Straße veröffentlicht, die das Friedhofsgebiet von Norden umgeht. Der Straßenabschnitt löst den Engpass von Kreisverkehrs aus. Der Bau des Umgehungsabschnitts wird jedoch erst Ende 2021 abgeschlossen sein, sodass sich die Übergabe die Schnellstraße voraussichtlich verzögern wird.[21][22] Am 22. Juli 2021 um den Verkehr der Stadt Sopron zu erleichtern, wurde zwischen Knoten Balf und Knoten Fertőrákos die Schnellstraße vorübergehend mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung in Betrieb genommen.[23]

    Sopron-GrenzeBearbeiten

    Die 7,6 km lange Strecke wird am Knoten Sopron/Fertőrákos beginnen und mit einer nördlichen Umfahrung von Sopron an die Südost Autobahn A3 bei Eisenstadt in Österreich anschließen. In Bau ist die 3,6 km lange Nordwestumfahrung von Sopron: von Knoten Sopron-Nord M85/B84 bis zur Agendorfer Landstraße.[24] Unter den Wiener Hügeln soll ein Tunnel in klassischer bergmännischer Bauweise – mit einer Länge von 780 m – gebaut werden.[25] Bis 2024 soll die Schnellstraße bis km 92+950 gebaut werden, davon soll die bis zur Grenze 4-streifige, vorübergehende Verbindung bis zur Hauptstraße 84 ausgebaut und die heutige 4-streifige Grenzstraße modernisiert werden.[26] Im Juni 2019 wurde das Unternehmen mit der Ausführung der Arbeiten in Höhe von 49,9 Mrd. Forint beauftragt.[27] Seit dem Frühjahr 2019 laufen die archäologischen Grabungen auf der Trasse der zukünftigen Schnellstraße M85 bis zur Grenze.[28] Ab März 2020 wurden die für den Bau des Tunnels erforderlichen Erdarbeiten abgeschlossen.[29] Am 26. Oktober 2020 begannen aus südlicher Richtung die Bauarbeiten für den ersten Abschnitt des Tunnels.[30][31] Im November 2021 war die linke Röhre des insgesamt 780 Meter langen Tunnels 500 Meter, die rechte 200 Metern lang.[32][33]

    Abschnitte als EuropastraßeBearbeiten

    Die Umfahrung Csorna (Dreieck Ost–Süd) im Zuge der Autóút M85 ist Teil der E 65.

    VerkehrsaufkommenBearbeiten

    Durchschnittlicher täglicher Verkehr auf der Autobahn[34]

    Abschnitt DTV
    Győr (Kreuz M1 – Rábapatona) 19.786
    Csorna (Csorna-kelet – Csorna-dél) 18.833

    Gebührenpflichtige StreckenBearbeiten

    Die M85 in Ungarn ist fast komplett gebührenpflichtig.

    Siehe auch: Maut in Ungarn

    Komitatsweite VignetteBearbeiten

    Ab dem 1. Januar 2015 können Benutzer die Schnellstraße M85 mit einem nationalen E-Aufkleber oder den folgenden Komitatsweiten Vignetten nutzen:

    Komitat Verwendbarer Abschnitt
    Győr-Moson-Sopron  Győr-Moson-Sopron Vom Autobahnkreuz M1 bis nach Sopron (volle Länge)

    GalerieBearbeiten

    WeblinksBearbeiten

    Commons: M85 (Ungarn) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

    EinzelnachweiseBearbeiten

    1. Gyorsforgalmi úton Győr és Csorna között (ungarisch) (Memento vom 3. Oktober 2015 im Internet Archive)
    2. Ezek a cégek vihetik el Sopronig az M85-öst (ungarisch)
    3. M85: átadták a csornai elkerülőt - fotók (ungarisch)
    4. KORONAÉLEN BELÜL VEHETIK BIRTOKBA AZ AUTÓSOK AZ M85 GYORSFORGALMI ÚT 51 KILOMÉTERES SZAKASZÁT CSORNA ÉS SOPRON KÖZÖTT
    5. Schnellstraße M85 bis Sopron (Ödenburg) vor Fertigstellung – Fotos!
    6. Szeptember 9-én átadják a csornai elkerülőt - A város fellélegzik, Demjén Rózsival ünnepel (ungarisch)
    7. M85: átadták a csornai elkerülőt - fotók (ungarisch)
    8. M85-ös útépítés: letették az alapkövet Sopronnál (ungarisch)
    9. M85-ös – Sopron és Farád között végigautóztunk a gyorsforgalmi új szakaszán – videón az új út (ungarisch)
    10. Verbindung Sopron Csorna steht
    11. Átadták az M85 autóút legújabb szakaszát (ungarisch)
    12. Autobahn M85: Bau des Umfahrungstunnels Sopron (Ödenburg) ist voll im Gange
    13. M85: közeleg az újabb szakasz átadása (ungarisch)
    14. Kiderültek a Sopron gyorsforgalmi elérhetőségét célzó projekt részletei (ungarisch)
    15. Vereinbarung M85 (ungarisch)
    16. Kiderültek a Sopron gyorsforgalmi elérhetőségét célzó projekt részletei (ungarisch)
    17. Megkezdődik az M85 gyorsforgalmi út Csorna II. ütem – Pereszteg közötti szakasz előkészítése. Nemzeti Infrastruktúra ZRt.. Archiviert vom Original am 14. März 2014. Abgerufen am 14. März 2014.(ungarisch)
    18. Autobahn-Ausbau mit vielen Fragezeichen
    19. Egy engedély megvan - M85-ös: tisztul a pálya Sopronnál (ungarisch)
    20. FOLYTATÓDIK PERESZTEG-SOPRON-ORSZÁGHATÁR KÖZÖTTI SZAKASZ KIVITELEZÉSÉNEK ELŐKÉSZÍTÉSE. Nemzeti Infrastruktúra ZRt.. Archiviert vom Original am 29. Oktober 2013. Abgerufen am 24. Oktober 2013. (ungarisch)
    21. M85 – Épül a IV. ütem és az alagút is a Bécsi-domb alatt Sopronnál (ungarisch)
    22. Ez a fejlesztés lehet a megoldása a Pozsonyi út tehermentesítésének! (ungarisch)
    23. Forgalomkönnyítés szerdától: terelőútként megnyitják az M85 Balf felé vezető oldalát is!(ungarisch)
    24. Beschaffung von M85 (ungarisch)
    25. Miből áll az M85-ös? A meghosszabbított alagút (ungarisch)
    26. NIF_M85 tervezés kivitelezés_2018-09
    27. Kiderült, kik építik meg az M85-ös alagútját(ungarisch)
    28. Látványosan halad az M85-ös építkezése – mit Bildgalerie (ungarisch)
    29. Előkészítő munkák az M85-ös soproni alagútjánál!(ungarisch)
    30. M85: egyházi áldással kezdődött el a Sopron mellett épülő alagút kivitelezése (ungarisch)
    31. Autobahn M85: Bau des Umfahrungstunnels Sopron (Ödenburg) ist voll im Gange
    32. M85: közeleg az újabb szakasz átadása (ungarisch)
    33. Umfahrungstunnel Sopron (Ödenburg): Riesiges Interesse an Bauarbeiten
    34. Forgalomszámlálás - Az országos közutak 2018. évre vonatkozó keresztmetszeti forgalma (Bericht der Anstalt für Straßenwesen.).