66-os főút

Straße in Ungarn

66-os főút (ungarisch für ‚Hauptstraße 66‘) ist eine ungarische Hauptstraße. Sie zweigt am Ostrand von Pécs (deutsch: Fünfkirchen) nach Norden von der 6-os főút ab und führt durch das Mecsek-Gebirge über Mánfa (mit einem Abzweig nach Komló) und Magyarszék nach Sásd, wo die von Dombóvár kommende 611-es főút auf sie trifft. Die Straße führt weiter nach Nordwesten, bis sie 7,5 km östlich der Komitatshauptstadt Kaposvár (deutsch: Kopisch) an der 61-es főút endet.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/HU-F
66-os főút in Ungarn
F66
Basisdaten
Betreiber: Magyar Közút Kht.
Straßenbeginn: Pécs
Straßenende: Kaposvár
Gesamtlänge: 54.3 km

Megyék (Komitate):

Mánfa légifotó.jpg
Die Straße in Mánfa (Luftbild)

Die Gesamtlänge der Straße beträgt 54,3 Kilometer.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Magyarország, autóatlasz 1:200.000, Honvédelmi Minisztérium Térképészeti Kht., ISBN 978-963-257-087-7.