8-as főút

Straße in Ungarn

8-as főút (ungarisch für ‚Hauptstraße 8‘) ist eine ungarische Hauptstraße.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/HU-F
8-as főút in Ungarn
F8
 E66-HUN.svg
Karte
Verlauf der F 8
Basisdaten
Betreiber: Magyar Közút Nonprofit Zrt.
Straßenbeginn: Székesfehérvár M7
Straßenende: Rábafüzes bei Szentgotthárd B65
Gesamtlänge: 190 km

Megyék (Komitate):

8-as főút Csehimindszentnél.JPG
Die Straße in Csehimindszent im Jahr 2004

VerlaufBearbeiten

Die Straße, die zugleich einen Teil der Europastraße 66 bildet, zweigt in Székesfehérvár (Stuhlweißenburg) von der 7-es főút nach Westen ab und führt über Várpalota, Veszprém, Devecser, Vasvár (Eisenburg), Körmend zur ungarisch-österreichischen Grenze bei Rábafüzes (Raab-Fidisch) nördlich von Szentgotthárd, wo sie in die Gleisdorfer Straße B65 in Richtung Graz übergeht.

Die Gesamtlänge der Straße beträgt 190 Kilometer.[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 8-as főút – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Magyarország, autóatlasz 1:200.000, Honvédelmi Minisztérium Térképészeti Kht., ISBN 978-963-257-087-7.