27-es főút

Hauptstraße 27 in Ungarn

27-es főút (ungarisch für ‚Hauptstraße 27‘) ist eine ungarische Hauptstraße im Tal des Bódva.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/HU-F
27-es főút in Ungarn
F27
Karte
Basisdaten
Betreiber: Magyar Közút Nonprofit Zrt.
Straßenbeginn: Sajószentpéter F26
Straßenende: Tornanádaska
Gesamtlänge: 54,6 km

Megyék (Komitate):

Straßenverlauf
Kreis Kazincbarcika
Sajószentpéter
(0)  Miskolc, Bánréve F26
(3,6)  Dusnokpuszta
Múcsony
Kreis Edelény
(9)  Edelény
Bodva
Finke, Borsodszirák
Damak
Ládbesenyő, Balajt
Bahnstrecke Miskolc–Tornanádaska
(16,4)  Szendrőlád
(23,7)  Szendrő
Szuhogy, Rudabánya
Galvács
(30,3)  Szalonna
Rakaca-víztározó, Karolinamajor
Bahnstrecke Miskolc–Tornanádaska
(35,4)  Perkupa
(35,7)  Varbóc
(35,8)  Dobódél
(39)  Szin, Szögliget, Aggtelek
Bódvarákó
(44)  Bódvaszilas
Bahnstrecke Miskolc–Tornanádaska
(46,5)  Komjáti
Bódvalenke, Tornaszentandrás
(48,9)  Tornanádaska
Bahnstrecke Miskolc–Tornanádaska
(54,6)  Tornanádaska (HU) – Turňa nad Bodvou (SK)
Weiter auf Richtung Košice

VerlaufBearbeiten

Die Straße beginnt in Sajószentpéter an der Landesstraße 26 und führt in nördliche Richtung bis zur slowakischen Grenze bei Tornanádaska. Von der Grenze besteht eine Verbindung zur slowakischen Landesstraße 50.

Die Gesamtlänge der Straße beträgt 54,6 Kilometer.[1]

GeschichteBearbeiten

Die Straße wurde in den 1930er Jahren gebaut.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 27-as főút – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Magyarország, autóatlasz 1:200.000, Honvédelmi Minisztérium Térképészeti Kht., ISBN 978-963-257-087-7.