13-as főút

Straße in Ungarn

13-as főút (ungarisch für ‚Hauptstraße 13‘) ist eine ungarische Hauptstraße. Sie führt von der slowakisch-ungarischen Donaubrücke zwischen Komárno und Komárom (deutsch für beide: Komorn) nach Süden über die 1-es főút, die Autobahn Autópálya M1 (Europastraße 60, Anschluss 85) und Nagyigmánd nach Kisbér (deutsch: Beer), wo sie auf die 81-es főút trifft, an der sie endet.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/HU-F
13-as főút in Ungarn
F13
Karte
Basisdaten
Betreiber: Magyar Közút Nonprofit Zrt.
Straßenbeginn: Komárom I64
Straßenende: Kisbér F81
Gesamtlänge: 28 km

Megyék (Komitate):

Die Donaubrücke (Elisabethbrücke) in Komorn
Straßenverlauf
Weiter auf I64 Richtung Komárno
(0)  Donau (Erzsébet-híd)
Kreis Komárom
(0,1)  Komárom (HU) – Komárno (SK)
Komárom
(0,2)  Komárom, Vasútállomás
(1)  Győr oder Tatabánya F1
(2)  Symbol: Runter Benzinkút (OMV)
(3)  Komáromi elkerülő, Ipari park F131
(7,7)  Csém
(9)  Budapest oder Hegyeshalom M1 E60 E75
(9,2)  Kisigmánd
(11,9)  Kisigmánd, Nagyigmánd
Kreis Kisbér
(19)  Csép
(24)  Ete
Kisbér
(29)  Győr oder Székesfehérvár F81

Die Gesamtlänge der Straße beträgt 28 Kilometer.[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 13-as főút – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Magyarország, autóatlasz 1:200.000, Honvédelmi Minisztérium Térképészeti Kht., ISBN 978-963-257-087-7.