Hauptmenü öffnen

Ungarische Grenzübergänge in die Nachbarstaaten

Wikimedia-Liste

Ungarn ist seit 21. Dezember 2007 Teil des Schengen-Raumes und liegt an der EU-Außengrenze, sodass an den Staatsgrenzen sowohl Grenzübergänge zu EU-Ländern als auch zu Nicht-EU-Ländern vorhanden sind.

Inhaltsverzeichnis

ÜbersichtBearbeiten

Mit dem EU-Beitritt und der damit zusammenhängenden Eingliederung Ungarns in den Europäischen Binnenmarkt, bzw. in die Zollunion, wurden seit dem EU-Beitritt an den EU-Grenzübergängen keine Zollkontrollen mehr durchgeführt. Aufgrund der Überführung des Schengener Abkommens in den rechtlichen Rahmen der EU im Jahr 1999 durch ein Protokoll zum Vertrag von Amsterdam, bedeutete der EU-Beitritt Ungarns gleichzeitig die Übernahme des Schengen-Besitzstands. Die rechtlichen Vorschriften unterlagen noch bis zum 21. Dezember 2007 einer Übergangsfrist, deren Ablaufen den Wegfall der Grenzkontrollen und die Abschaffung der Grenzübergänge an den Staatsgrenzen zu anderen EU-Mitgliedstaaten bedeutete. Auf Flughäfen wurden bei Flügen innerhalb des Schengen-Raumes die Grenzkontrollen zum 30. März 2008 abgeschafft.

Die Länge der Außengrenze beträgt 2.009 km. Davon entfallen auf:

SlowakeiBearbeiten

Straßen- und WegübergängeBearbeiten

 
Grenzübergang über die Donau zwischen Komárom und Komarnó auf der Elisabethinsel
 
Grenze zwischen Štúrovo und Esztergom auf der Maria-Valeria-Brücke
Grenzübergang Ort in der Slowakei Art des Überganges bis Bemerkung
Rajka Rusovce      ( ) *
Rajka Rusovce    *
Vámosszabadi Medveďov  23   *
Komárom Komárno    * Elisabethbrücke über die Donau
Esztergom Štúrovo    * Maria-Valeria-Brücke
Letkés Salka Straße * nur Pkw
Parassapuszta Šahy  Vorlage:RSIGN/Wartung/Parameter 6    *
Balassagyarmat Slovenské Ďarmoty Straße *
Ipolytarnóc Kalonda Straße * nur Pkw
Somoskőújfalu Šiatorská Bukovinka    *
Bánréve Lenartovce Straße * Kraftwagen nur bis 3,5 t
Bánréve Kráľ    *
Aggtelek Domica Straße * nur Pkw
Tornanádaska Hosťovce    * nur Pkw
Tornyosnémeti Milhosť  Vorlage:RSIGN/Wartung/Parameter 6    *
Sátoraljaújhely Slovenské Nové Mesto    *
Sátoraljaújhely Slovenské Nové Mesto II Straße *
Pácin Veľký Kamenec Straße * nur Pkw

* Die Grenzkontrollen wurden im Zuge der Schengen-Erweiterung zum 21. Dezember 2007 eingestellt

EisenbahnübergängeBearbeiten

letzte Station in Ungarn erste Station in der Slowakei eröffnet aufge­lassen Bahnstrecke Kilo­meter Bemerkung
Rajka Rusovce 1891 * Bahnstrecke Bratislava–Hegyeshalom 23,35
Komárom Komárno 1910 * nur Frachtverkehr, Donaubrücke
Szob Šturovo 1850 * Bahnstrecke Bratislava–Budapest 203
Nagybörzsöny Pastovce 1885 1918 Schmalspurbahn
Hont Šahy 1886 1945
Nógrádszakál Bušince ? * nur Frachtverkehr
Ipolytarnóc Kalonda ? * nur Frachtverkehr
Somoskőújfalu Fiľakovo 1871 * nur Frachtverkehr
Bánréve Lenartovce 1873 * nur Frachtverkehr
Hidvégardó Turňa nad Bodvou 1890 * kein Verkehr
Hidasnémeti Kechnec 1860 *
Sátoraljaújhely Slovenské Nové Mesto 1872 * nur Frachtverkehr
Zemplénagárd Pribeník ? ? Schmalspurbahn, aufgelassen

Sonstige ÜbergängeBearbeiten

Grenzübergang Ort in der Slowakei Art des Überganges bis Bemerkung
Donauschifffahrt *

* Die Grenzkontrollen wurden im Zuge der Schengen-Erweiterung zum 21. Dezember 2007 eingestellt

UkraineBearbeiten

Straßen- und WegübergängeBearbeiten

 
Grenzübergang TiszabecsWylok auf der Hauptstraße 491
Grenzübergang Ort in der Ukraine Art des Überganges bis Bemerkung
Záhony Tschop Vorlage:RSIGN/Wartung/Parameter 6   
Beregsurány Astej  
Tiszabecs Wylok  
Barabás Kosson Straße 7–19 Uhr für Fußgänger, Zweiräder und Pkw

EisenbahnübergängeBearbeiten

letzte Station in Ungarn erste Station in der Ukraine eröffnet aufgelassen Bahnstrecke Kilometer Bemerkung
Záhony Tschop Bahnstrecke Budapest–Uschhorod

RumänienBearbeiten

Straßen- und WegübergängeBearbeiten

Grenzübergang Ort in Rumänien Art des Überganges bis Bemerkung
Csengersima Dorolț  
Nyírábrány Valea lui Mihai   auch Bahn
Ártánd Borș Vorlage:RSIGN/Wartung/Parameter 6     Vorlage:RSIGN/Wartung/EU-E-Einbindung
Gyula Vărșand  
Nagylak Nădlac Vorlage:RSIGN/Wartung/Parameter 6    Autobahn vorhanden
Kiszombor Cenad Straße

EisenbahnübergängeBearbeiten

letzte Station in Ungarn erste Station in Rumänien eröffnet aufgelassen Bahnstrecke Kilometer Bemerkung
Lőkösháza Curtici Bahnstrecke Szolnok–Arad 646,81
Biharkeresztes Episcopia Bihor Bahnstrecke Püspökladány–Oradea 659,723
Nyírábrány Valea lui Mihai Bahnstrecke Debrecen–Sighetu Marmației 039
Ágerdőmajor Berveni Bahnstrecke Mátészalka–Carei
Kötegyan Salonta Békéscsaba-Gyula-Kötegyan-Salonta

SerbienBearbeiten

Straßen- und WegübergängeBearbeiten

 
Grenze bei Röszke
 
Grenzübergang zwischen Hercegszántó und Bački Breg auf der Hauptstraße 51
Grenzübergang Ort in Serbien Art des Überganges seit bis Bemerkung
Röszke Horgoš Vorlage:RSIGN/Wartung/Parameter 6   
Tompa hatar Kelebija Vorlage:RSIGN/Wartung/Parameter 6  E 660
Hercegszántó Bački Breg  
Tiszasziget Đala Straße Öffnungszeiten: 7–19 Uhr Mo–So
Bácsalmás Bajmok Straße Öffnungszeiten: 7–19 Uhr Mo–So
Ásotthalom Bački Vinogradi Straße Öffnungszeiten: 7–19 Uhr Mo–So

EisenbahnübergängeBearbeiten

letzte Station
in Ungarn
erste Station
in Serbien
eröffnet aufgelassen Bahnstrecke Kilo­meter Bemerkung
Kelebia Subotica Bahnstrecke Budapest-Beograd
Röszke Horgoš 2015 Bahnstrecke Szeged–Röszke–Subotica 44 Im Zuge des Baus des Grenzzauns wurde der Schienenverkehr eingestellt.

Sonstige ÜbergängeBearbeiten

Grenzübergang Ort in Serbien Art des Überganges bis Bemerkung
Donauschifffahrt

KroatienBearbeiten

Straßen- und WegübergängeBearbeiten

 
Grenzübergang bei Beremend
Grenzübergang Ort in Kroatien Art des Überganges seit bis Bemerkung
Udvar Branjin Vrh Vorlage:RSIGN/Wartung/Parameter 6   
Beremend Baranjsko Petrovo Selo Straße
Drávaszabolcs Donji Miholjac  
Barcs Terezino Polje  
Berzence Gola Straße

EisenbahnübergängeBearbeiten

 
Eisenbahnbrücke bei Gyékényes von der ungarischen Seite aus gesehen
letzte Station in Ungarn erste Station in Kroatien eröffnet aufgelassen Bahnstrecke Kilometer Bemerkung
Gyékényes Koprivnica Bahnstrecke Budapest-Zagreb
Murakeresztúr Kotoriba Bahnstrecke Nagykanizsa-Čakovec nur Frachtverkehr
Magyarbóly Beli Manastir Bahnstrecke Pécs-Osijek Im Zuge des Baus des Grenzzauns wurde der Schienenverkehr eingestellt.

Sonstige ÜbergängeBearbeiten

Grenzübergang Ort in Kroatien Art des Überganges bis Bemerkung
Donauschifffahrt

SlowenienBearbeiten

Straßen- und WegübergängeBearbeiten

Grenzübergang Ort in Slowenien Art des Überganges seit bis Bemerkung
Tornyiszentmiklós Pince   *
Rédics Dolga vas   *
Kotormány Hodoš Straße *

* Die Grenzkontrollen wurden im Zuge der Schengen-Erweiterung zum 21. Dezember 2007 eingestellt

EisenbahnübergängeBearbeiten

letzte Station in Ungarn erste Station in Slowenien eröffnet aufgelassen Bahnstrecke Kilometer Bemerkung
Bajánsenye Hodoš 1906
2000 (umgebaut)
Bahnstrecke Boba-Zalaegerszeg-Pragersko
Rédics Lendava 1945 Zalaegerszeg-Rédics-Lendava-Čakovec

ÖsterreichBearbeiten

 
Grenze zwischen Undten / Und und Nikitsch
 
Ehemaliger Grenzübergang bei Güns / Kőszeg auf der Hauptstraße 87
 
Gedenkstätte beim Grenzübergang Sopronkőhida-St. Margarethen an das Paneuropäische Picknick

Straßen- und WegübergängeBearbeiten

Grenzübergang Ort in Österreich
(alle im Burgenland)
Art des Überganges seit bis Bemerkung
Straß-Sommerein / Hegyeshalom Nickelsdorf      *
Ungarisch-Altenburg / Mosonmagyaróvár Nickelsdorf    *
Sankt Johann / Mosonszentjános Andau Straße *
Fertőd Pamhagen Straße *
Kroisbach / Fertőrákos Mörbisch Weg * nur Fußgänger und Radfahrer
Steinambrückl / Sopronkőhida St. Margrethen Straße 2007 * nur Fußgänger, Radfahrer und Reiter
Ödenburg / Sopron Klingenbach    *
Schattendorf Straße 2007 * nur Fußgänger, Radfahrer und Reiter
Sieggraben Straße 2007 * nur Fußgänger, Radfahrer und Reiter
Rohrbach bei Mattersburg Straße 2007 * nur Fußgänger, Radfahrer und Reiter
Kohlenhof / Kópháza Deutschkreutz Straße *
Kohlenhof / Kópháza Deutschkreutz Straße 2007 * nur Fußgänger, Radfahrer und Reiter
Ritzing Straße 2007 * nur Fußgänger, Radfahrer und Reiter
Neckenmarkt Straße 2007 * nur Fußgänger, Radfahrer und Reiter
Tening / Zsira Lutzmannsburg Straße * nur Fußgänger und Radfahrer
Undten / Und Nikitsch Straße 2007 * bis 3,5 t
Güns / Kőszeg Mannersdorf an der Rabnitz    * Ausbau zur   in Planung
Güns / Kőszeg Rattersdorf Straße *
Pöschendorf / Bozsok Rechnitz Straße 1991 *
Butsching / Bucsu Schachendorf Straße bis 1947 und seit 1976 *
Nahring / Narda Schandorf Straße 2007 * nur Fußgänger, Radfahrer und Reiter
Kroatisch Schützen / Horvátlövő Deutsch-Schützen Straße 2007 * nur bis 3,5 t
Pernau / Pornóapáti Deutsch-Schützen Straße 2007 *
Pernau / Pornóapáti Bildein Straße 2007 *
Postrum / Szentpéterfa Eberau Straße 1991 *
Allerheiligen an der Pinka / Pinkamindszent Strem Straße 2004 *
Ginisdorf / Nemesmedves Reinersdorf Straße 2007 * nur Fußgänger, Radfahrer und Reiter
Horvátlövő / Rönök Inzenhof Straße 2007 * nur Fußgänger, Radfahrer und Reiter
St. Gotthard / Szentgotthárd Heiligenkreuz im Lafnitztal    *
Szentgotthárd Ipari Park Heiligenkreuz im Lafnitztal Industrie-Park Straße *
Szentgotthárd Mogersdorf Straße 2007 *
Raab Fidisch / Rábafüzes Heiligenkreuz im Lafnitztal   319 * Ausbau zur   in Planung

* Die Grenzkontrollen wurden im Zuge der Schengen-Erweiterung zum 21. Dezember 2007 eingestellt und wurden während der Fußball-Europameisterschaft 2008 noch einmal reaktiviert.

EisenbahnübergängeBearbeiten

 
Grenzbrücke der Mattersburger Bahn zwischen Österreich und Ungarn im Bahnhof Loipersbach-Schattendorf
letzte Station in Österreich erste Station in Ungarn eröffnet aufgelassen Bahnstrecke Kilometer Bemerkung
Bruck an der Leitha () Parndorf / Pándorfalu 24. Dezember 1855 25. Jänner 1921 ehem. Landesgrenze Österreich/Ungarn
Österreichische Ostbahn
~ 43,5
Nickelsdorf (B) Straß-Sommerein / Hegyeshalom 25. Jänner 1921 * Österreichische Ostbahn ÖBB 67,418
MAV 192,720
St. Andrä am Zicksee (B) Neu Saida / ''Újszajdamajor'' 1928 1939 ~ 13,7 Pferdeeisenbahn (600 mm Schmalspur)
Pamhagen (B) Fertőujlak (Mexikópuszta) 25. Jänner 1921 * Neusiedler Seebahn ~ 64,2
Baumgarten (B) Ödenburg / Sopron 25. Jänner 1921 * Raab-Ödenburg-Ebenfurther Eisenbahn ~ 89,7
Katzelsdorf (NÖ) Neudörfl / Lajtaszentmiklós 20. August 1847 25. Jänner 1921 ehem. Landesgrenze Österreich/Ungarn
Mattersburger Bahn
3,573
Loipersbach-Schattendorf (B) Agendorf / Ágfalva 25. Jänner 1921 * Mattersburger Bahn 25,434
Deutschkreutz (B) Harkau / Harka 25. Jänner 1921 * Burgenlandbahn (Österreich) 6,602
Lutzmannsburg (B) Heils / Repcevis 25. Jänner 1921 14. Mai 1933 Oberloisdorf − Wichs/Bük ~ 13,5
Rattersdorf-Liebing (B) Güns / Kőszeg 25. Jänner 1921 28. April 1969 Burgenlandbahn (Österreich) 53,1
Strem (B) Pinkamindszent 25. Jänner 1921 1945 Güssinger Bahn ~ 11,9
Hohenbrugg an der Raab (ST) Jennersdorf / Gyanafalva 1. September 1872 25. Jänner 1921 Steirische Ostbahn / ehem. Landesgrenze Österreich/Ungarn
Ungarische Westbahn
~ 183,6
Mogersdorf (B) Sankt Gotthard / Szentgotthárd 25. Jänner 1921 * Steirische Ostbahn / Ungarische Westbahn 170,454

* Die Grenzkontrollen wurden im Zuge der Schengen-Erweiterung zum 21. Dezember 2007 eingestellt und wurden während der Fußball-Europameisterschaft 2008 noch einmal reaktiviert.

Sonstige ÜbergängeBearbeiten

Grenzübergang Ort in Österreich Art des Überganges bis Bemerkung
Kroisbach / Fertőrákos Mörbisch Schifffahrt * am Neusiedlersee

* Die Grenzkontrollen wurden im Zuge der Schengen-Erweiterung zum 21. Dezember 2007 eingestellt und wurden während der Fußball-Europameisterschaft 2008 noch einmal reaktiviert.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ungarische Grenzübergänge – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien