26-os főút

Hauptstraße 26 in Ungarn

26-os főút (ungarisch für ‚Hauptstraße 26‘) ist eine ungarische Hauptstraße im Tal des Sajó.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/HU-F
26-os főút in Ungarn
F26
Karte
Basisdaten
Betreiber: Magyar Közút Nonprofit Zrt.
Straßenbeginn: Miskolc F3
Straßenende: Bánréve I67
Gesamtlänge: 44,6 km

Megyék (Komitate):

Straßenverlauf
(0)  Budapest oder Tornyosnémeti F3
Beginn der Kraftfahrstraße
(0,3)  Miskolc F306
Symbol: Runter Benzinkút (OMV)
(5)  Szirmabesenyő, Sajóbábony
(5)  Sajóbábony, Sajóecseg
Ende der Kraftfahrstraße
Sajószentpéter elkerülő
(13)  Sajószentpéter
Edelény, Tornanádaska F27
(13,6)  Parasznya
(16)  Berente
(20)  Kazincbarcika
(21)  Szuhakálló, Múcsony
(23)  Dédestapolcsány
(26,1)  Sajóivánka
(27)  Sajókaza
(28)  Vadna
(30,1)  Nagybarca, Bélapátfalva
(30,2)  Sajó
Sajógalgóc
Bahnstrecke Miskolc–Bánréve–Ózd
(33)  Dubicsány
(37)  Putnok
(38)  Ózd
(38,4)  Mohos-tavak, Kelemér
(43)  Serényfalva, Hét
(44)  Bánréve
(44,4)  Ózd, Eger F25
(54,6)  Bánréve (HU) – Abovce (SK)
Weiter auf I67 Tornaľa

VerlaufBearbeiten

Die Straße beginnt in Miskolc an der Landesstraße 3 und führt in nordwestliche Richtung bis nach Bánréve. An der Grenze geht sie in die slowakischen Landesstraße 67 über.

Die Gesamtlänge der Straße beträgt 44,6 Kilometer.[1]

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: 26-as főút – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Magyarország, autóatlasz 1:200.000, Honvédelmi Minisztérium Térképészeti Kht., ISBN 978-963-257-087-7.