68-as főút

Straße in Ungarn

68-as főút (ungarisch für ‚Hauptstraße 68‘) ist eine ungarische Hauptstraße (zugleich Europastraße 661). Sie trennt sich knapp nördlich der Grenze zwischen Kroatien und Ungarn in Barcs von der die Grenze überschreitenden 6-os főút, führt in nördlicher Richtung über Görgeteg nach Lábod, knickt dort nach Westen ab und erreicht Nagyatád. Dort wendet sie sich wieder nach Norden, kreuzt in Böhönye die 61-es főút und führt weiter über Marcali (deutsch Martzal) und über die Autobahn Autópálya M7 zur 7-es főút bei Balatonberény, an der sie endet.

Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/HU-F
68-as főút in Ungarn
F68
 E661-HUN.svg
Basisdaten
Betreiber: Magyar Közút Kht.
Straßenbeginn: Barcs
Straßenende: Balatonberény
Gesamtlänge: 95 km

Megyék (Komitate):

Die Gesamtlänge der Straße beträgt 95 Kilometer.[1]

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Magyarország, autóatlasz 1:200.000, Honvédelmi Minisztérium Térképészeti Kht., ISBN 978-963-257-087-7.