Hauptmenü öffnen

Nagylózs (deutsch Losing) ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Sopron im Komitat Győr-Moson-Sopron.

Nagylózs
Wappen von Nagylózs
Nagylózs (Ungarn)
Nagylózs
Nagylózs
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Westtransdanubien
Komitat: Győr-Moson-Sopron
Kleingebiet bis 31.12.2012: Sopron-Fertőd
Kreis seit 1.1.2013: Sopron
Koordinaten: 47° 34′ N, 16° 46′ OKoordinaten: 47° 34′ 4″ N, 16° 46′ 9″ O
Fläche: 19,25 km²
Einwohner: 1.017 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 53 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 99
Postleitzahl: 9482
KSH kódja: 32939
Struktur und Verwaltung (Stand: 2017)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeisterin: Szigeti Éva Tóthné (parteilos)
Postanschrift: Vörösmarty u. 31/A
9482 Nagylózs
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Geografische LageBearbeiten

Nagylózs liegt ungefähr 20 Kilometer südöstlich der Stadt Sopron und ein Kilometer südlich des Flusses Ikva. Nachbargemeinden sind Pinnye und Sopronkövesd.

GeschichteBearbeiten

Nagylózs wurde bereits 1264 schriftlich erwähnt.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Dorfmuseum (Falumúzeum)
  • Römisch-katholische Kirche Szent Lőrinc, erbaut 1713 (Barock)
  • Römisch-katholische Friedhofskapelle Szent István, ursprünglich im 13. Jahrhundert erbaut, später erweitert
  • Schloss Solymosy (Solymosy-kastély)
  • Standbild des Heiligen Florian (Szent Flórián szobor), erbaut in den 1740er Jahren
  • Volkskundliche Sammlung (Néprajzi Magángyűjtemény)

VerkehrBearbeiten

Durch Nagylózs verläuft die Landstraße Nr. 8628. Die nächstgelegenen Bahnhöfe befinden sich nördlich in Pinnye und südwestlich in Sopronkövesd.

BilderBearbeiten

WeblinksBearbeiten