Hauptmenü öffnen
Ebergőc
Wappen von Ebergőc
Ebergőc (Ungarn)
Ebergőc
Ebergőc
Basisdaten
Staat: Ungarn
Region: Westtransdanubien
Komitat: Győr-Moson-Sopron
Kleingebiet bis 31.12.2012: Sopron-Fertőd
Kreis ab 1.1.2013: Sopron
Koordinaten: 47° 34′ N, 16° 49′ OKoordinaten: 47° 33′ 51″ N, 16° 48′ 35″ O
Fläche: 5,02 km²
Einwohner: 153 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte: 30 Einwohner je km²
Telefonvorwahl: (+36) 99
Postleitzahl: 9451
KSH kódja: 26347
Struktur und Verwaltung (Stand: 2016)
Gemeindeart: Gemeinde
Bürgermeister: Szabolcs Imre Szabó (parteilos)
Postanschrift: Kossuth Lajos u. 16
9451 Ebergőc
Website:
(Quelle: A Magyar Köztársaság helységnévkönyve 2011. január 1. bei Központi statisztikai hivatal)

Ebergőc (dt.: Ebergötzen) ist eine ungarische Gemeinde im Kreis Sopron im Komitat Győr-Moson-Sopron. Sie liegt am rechten Ufer des Flusses Ikva.

Inhaltsverzeichnis

GeschichteBearbeiten

Ebergőc wurde bereits 1343 unter dem Namen Eburgheuch schriftlich erwähnt.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Marienstandbild (Mária-szobor)
  • Naturlehrpfad (Tanösvény)
  • Römisch-katholische Kirche Szent Imre, erbaut im 18. Jahrhundert

VerkehrBearbeiten

Nördlich von Ebergőc verläuft die Landstraße Nr. 8611. Die nächstgelegenen Bahnhöfe befinden sich in Sopronkövesd und Pinnye.

BilderBearbeiten

WeblinksBearbeiten