Saint-Sauveur (Oise)

französische Gemeinde im Département Oise

Saint-Sauveur ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 1.732 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2019) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Arrondissement Compiègne und zum Kanton Compiègne-2 (bis 2015: Kanton Compiègne-Sud-Est). Die Einwohner werden Saint-Salvatoriens genannt.

Saint-Sauveur
Saint-Sauveur (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Oise (60)
Arrondissement Compiègne
Kanton Compiègne-2
Gemeindeverband Région de Compiègne et de la Basse Automne
Koordinaten 49° 19′ N, 2° 47′ OKoordinaten: 49° 19′ N, 2° 47′ O
Höhe 33–133 m
Fläche 16,50 km²
Einwohner 1.732 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 105 Einw./km²
Postleitzahl 60320
INSEE-Code
Website https://saint-sauveur60.fr/

Rathaus (Mairie) von Saint-Sauveur

GeografieBearbeiten

Saint-Sauveur liegt etwa neun Kilometer südsüdwestlich von Compiègne im Wald von Compiègne. Umgeben wird Saint-Sauveur von den Nachbargemeinden Lacroix-Saint-Ouen im Norden, Saint-Jean-aux-Bois im Osten, Orrouy im Südosten, Béthisy-Saint-Pierre im Süden, Saintines im Südwesten sowie Verberie im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 1.044 1.137 1.181 1.515 1.649 1.606 1.585 1.598

SehenswürdigkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Sauveur – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Kirche Sainte-Trinité