Hauptmenü öffnen

GeographieBearbeiten

Machemont liegt am Fluss Matz, einem Nebenfluss der Oise. Umgeben wird Machemont von den Nachbargemeinden Cannectancourt im Norden, Ribécourt-Dreslincourt im Nordosten, Cambronne-lès-Ribécourt im Osten, Thourotte im Süden, Mélicocq im Südwesten sowie Chevincourt im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner[1] 630 719 665 592 687 748 741 707

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Sulpice, moderner Kirchbau aus dem Jahre 1930
  • Ruinen des Klosters und des Schlosses Saint-Amand
  • Schloss Roberville
  • Mühle am Matz

WeblinksBearbeiten

  Commons: Machemont – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Informationen auf INSEE (Institut nationale de la statistique et des études économique) (F)