Hauptmenü öffnen

Chelles (Oise)

Gemeinde im Département Oise, Frankreich

Chelles ist eine nordfranzösische Gemeinde mit 524 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Oise in der Region Hauts-de-France (vor 2016 Picardie). Sie gehört zum Arrondissement Compiègne und zum Kanton Compiègne-2 (bis 2015 Attichy). Die Einwohner werden Chellois genannt.

Chelles
Chelles (Frankreich)
Chelles
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Compiègne
Kanton Compiègne-2
Gemeindeverband Lisières de l’Oise
Koordinaten 49° 21′ N, 3° 2′ OKoordinaten: 49° 21′ N, 3° 2′ O
Höhe 56–150 m
Fläche 9,08 km2
Einwohner 524 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 58 Einw./km2
Postleitzahl 60350
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Chelles liegt etwa 22 Kilometer ostsüdöstlich von Compiègne. Umgeben wird Chelles von den Nachbargemeinden Croutoy im Norden, Hautefontaine im Norden und Nordosten, Mortefontaine im Osten und Südosten, Retheuil im Süden und Südwesten sowie Saint-Étienne-Roilaye im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner[1] 269 230 209 267 334 384 422 503

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Martin
  • Reste des Karolingerpalais Le Chesne (Palatium Casnum) aus dem 9. und 10. Jahrhundert

WeblinksBearbeiten

  Commons: Chelles (Oise) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Commune : Chelles (60145). Thème : Tous les thèmes. In: Insee.fr. Institut national de la statistique et des études économiques, archiviert vom Original am 8. November 2012; abgerufen am 21. Mai 2015 (französisch).