Hauptmenü öffnen

Rivecourt ist eine französische Gemeinde mit 580 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Die Gemeinde gehört zum Arrondissement Compiègne und zum Kanton Estrées-Saint-Denis. Die Einwohner werden Rivecourtois genannt.

Rivecourt
Wappen von Rivecourt
Rivecourt (Frankreich)
Rivecourt
Region Hauts-de-France
Département Oise
Arrondissement Compiègne
Kanton Estrées-Saint-Denis
Gemeindeverband Plaine d’Estrées
Koordinaten 49° 21′ N, 2° 44′ OKoordinaten: 49° 21′ N, 2° 44′ O
Höhe 30–120 m
Fläche 3,87 km2
Einwohner 580 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 150 Einw./km2
Postleitzahl 60126
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Rivecourt

Inhaltsverzeichnis

GeographieBearbeiten

Rivecourt liegt etwa zwölf Kilometer südwestlich von Compiègne an der Oise. Umgeben wird Rivecourt von den Nachbargemeinden Le Meux im Norden und Osten, Lacroix-Saint-Ouen im Osten, Verberie im Süden sowie Longueil-Sainte-Marie im Westen und Nordwesten.

BevölkerungBearbeiten

Bevölkerungsentwicklung
(Quelle: [1])
179318361881192119621968197519821990199920062013
255296271298301321331373383459514568

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Wandrille, seit 1945 Monument historique
  • Reste des früheren Priorats
  • Schloss Rivecourt
 
Kirche Saint-Wandrille

WeblinksBearbeiten

  Commons: Rivecourt – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Rivecourt auf Cassini.ehess.fr (französisch) Abgerufen am 4. Mai 2018