Campagne (Oise)

Gemeinde im Département Oise, Frankreich

Campagne ist eine französische Gemeinde mit 159 Einwohnern (Stand 1. Januar 2019) im Département Oise in der Region Hauts-de-France. Sie gehört zum Kanton Noyon und zum Kommunalverband Pays Noyonnais.[1]

Campagne
Campagne (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Hauts-de-France
Département (Nr.) Oise (60)
Arrondissement Compiègne
Kanton Noyon
Gemeindeverband Pays Noyonnais
Koordinaten 49° 39′ N, 2° 58′ OKoordinaten: 49° 39′ N, 2° 58′ O
Höhe 54–92 m
Fläche 4,55 km²
Einwohner 159 (1. Januar 2019)
Bevölkerungsdichte 35 Einw./km²
Postleitzahl 60640
INSEE-Code

GeografieBearbeiten

Campagne liegt im Pays Noyonnais am Canal latéral à l’Oise,[2] 98 Kilometer nordöstlich von Paris, 88 Kilometer nordwestlich von Reims, 8 Kilometer nordwestlich von Noyon und 6,6 Kilometer südwestlich vom Kantonshauptort Guiscard, zwischen den Nachbargemeinden Catigny im Südwesten und Frétoy-le-Château im Nordosten.[3]

GeschichteBearbeiten

Campagne wurde als Campaignes 1084 urkundlich erwähnt.[4] 1793 erhielt Campagne im Zuge der Französischen Revolution (1789–1799) den Status einer Gemeinde und 1801 das Recht auf kommunale Selbstverwaltung. Von 1828 bis 1832 gehörte der Ort jedoch zu Catigny.[5] Die Gemeinde erhielt den Orden Croix de guerre 1914–1918 für Verdienste im Ersten Weltkrieg[2] am 15. Februar 1921.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006
111 125 109 123 120 132 140

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die Kirche Saint-Maclou[4] wurde im 19. Jahrhundert erbaut.[6]

WeblinksBearbeiten

Commons: Campagne – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Offizielle Webpräsenz der CC Pays Noyonnais (französisch) Abgerufen am 16. Februar 2010
  2. a b Archivlink (Memento vom 20. September 2009 im Internet Archive) Campagne auf quid.fr (französisch).
  3. Campagne auf annuaire-mairie.fr (französisch) Abgerufen am 16. Februar 2010
  4. a b Campagne auf freeoise.free.fr (französisch) Abgerufen am 16. Februar 2010
  5. Campagne auf Cassini.ehess.fr (französisch) Abgerufen am 16. Februar 2010
  6. Saint Maclou (Campagne) auf egliseinfo.catholique.fr in Französisch.