Kanton Compiègne-Sud-Est

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Compiègne-Sud-Est war bis 2015 ein französischer Kanton im Arrondissement Compiègne, im Département Oise und in der Region Picardie; sein Hauptort war Compiègne. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2001 bis 2015 Bertrand Brassens (PS).

Ehemaliger
Kanton Compiègne-Sud-Est
Region Picardie
Département Oise
Arrondissement Compiègne
Hauptort Compiègne
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 15.806 (1. Jan. 2012)
Gemeinden 5
INSEE-Code 6037

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus vier Gemeinden und einem Teil der Stadt Compiègne (angegeben ist die Gesamteinwohnerzahl der Stadt, im Kanton lebten etwa 9.900 Einwohner).

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Compiègne 40.430 (2013) –  –  Einw./km² 60159 60200
Lacroix-Saint-Ouen 4.334 (2013) 20,83 208 Einw./km² 60338 60610
Saint-Jean-aux-Bois 295 (2013) 25,21 12 Einw./km² 60579 60350
Saint-Sauveur 1.598 (2013) 16,5 97 Einw./km² 60597 60320
Vieux-Moulin 626 (2013) 17,65 35 Einw./km² 60674 60350