Hauptmenü öffnen

Boueilh-Boueilho-Lasque

französische Gemeinde

Boueilh-Boueilho-Lasque (okzitanisch Buelh, Buelhòu e Lasque) ist eine französische Gemeinde des Départements Pyrénées-Atlantiques mit 335 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) in der Region Nouvelle-Aquitaine. Administrativ ist sie dem Kanton Terres des Luys et Coteaux du Vic-Bilh (bis 2015: Kanton Garlin) und dem Arrondissement Pau zugeteilt.

Boueilh-Boueilho-Lasque
Boueilh-Boueilho-Lasque (Frankreich)
Boueilh-Boueilho-Lasque
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Pyrénées-Atlantiques
Arrondissement Pau
Kanton Terres des Luys et Coteaux du Vic-Bilh
Gemeindeverband Luys en Béarn
Koordinaten 43° 33′ N, 0° 19′ WKoordinaten: 43° 33′ N, 0° 19′ W
Höhe 117–263 m
Fläche 17,35 km2
Einwohner 335 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 19 Einw./km2
Postleitzahl 64330
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Boueilh-Boueilho-Lasque

GeografieBearbeiten

Boueilh-Boueilho-Lasque liegt etwa 27 Kilometer nordnordöstlich von Pau in der Béarnaise. Umgeben wird Boueilh-Boueilho-Lasque von den Nachbargemeinden Lauret im Norden, Garlin im Osten und Nordosten, Ribarrouy im Südosten, Claracq im Süden, Garlède-Mondebat im Westen und Südwesten, Conblucq im Westen sowie Poursiugues-Boucoue im Nordwesten.

Durch die Gemeinde führen die Autoroute A65 und die frühere Route nationale 134 (heutige D834).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1936 1946 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 439 411 389 350 347 302 283 323 329 342 346
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Saint-Martin in Lasque
  • Kirche Saint-Aignan in Boueilh, 1850 erbaut
  • Kirche Saint-Jean in Boueilho
  • Kirche Saint-Martin in Lasque, Anfang des 20. Jahrhunderts erbaut
  • Schloss Lasque-Fortisson aus dem 18. Jahrhundert

WeblinksBearbeiten

  Commons: Boueilh-Boueilho-Lasque – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien