Aussevielle

französische Gemeinde

Aussevielle (okzitanisch: Aussavièla) ist eine französische Gemeinde des Départements Pyrénées-Atlantiques mit 1.213 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) in der Region Nouvelle-Aquitaine (vor 2016: Aquitanien). Sie ist dem Kanton Artix et Pays de Soubestre (bis 2015: Kanton Lescar) und dem Arrondissement Pau zugeteilt. Die Einwohner werden Ausseviellois genannt.

Aussevielle
Aussavièla
Aussevielle (Frankreich)
Aussevielle
Region Nouvelle-Aquitaine
Département (Nr.) Pyrénées-Atlantiques (64)
Arrondissement Pau
Kanton Artix et Pays de Soubestre
Gemeindeverband Pau Béarn Pyrénées
Koordinaten 43° 21′ N, 0° 29′ WKoordinaten: 43° 21′ N, 0° 29′ W
Höhe 135–241 m
Fläche 3,32 km²
Einwohner 779 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 235 Einw./km²
Postleitzahl 64230
INSEE-Code
Website www.mairieaussevielle.com

GeografieBearbeiten

Aussevielle liegt etwa elf Kilometer westnordwestlich von Pau. Der Fluss Ousse des Bois durchquert die Gemeinde. Umgeben wird Aussevielle von den Nachbargemeinden Denguin im Norden und Westen, Beyrie-en-Béarn im Nordosten, Poey-de-Lescar im Osten sowie Siros im Süden.

Durch die Gemeinde führen die Autoroute A64 und die frühere Route nationale 117.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1936 1946 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 107 78 82 99 126 185 258 406 479 660 778
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Jean-Baptiste
  • Rathaus, früheres Kloster
 
Kirche Saint-Jean-Baptiste

WeblinksBearbeiten

Commons: Aussevielle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien