Hauptmenü öffnen

Sauvagnon ist eine französische Gemeinde mit 3.296 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2016) im Départements Pyrénées-Atlantiques in der Region Nouvelle-Aquitaine. Sie ist sie dem Kanton Terres des Luys et Coteaux du Vic-Bilh (bis 2015: Lescar) und dem Arrondissement Pau zugeteilt. Die Einwohner werden Sauvagnonnais genannt.

Sauvagnon
Sauvagnon (Frankreich)
Sauvagnon
Region Nouvelle-Aquitaine
Département Pyrénées-Atlantiques
Arrondissement Pau
Kanton Terres des Luys et Coteaux du Vic-Bilh
Gemeindeverband Luys en Béarn
Koordinaten 43° 24′ N, 0° 23′ WKoordinaten: 43° 24′ N, 0° 23′ W
Höhe 166–283 m
Fläche 16,74 km2
Einwohner 3.296 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 197 Einw./km2
Postleitzahl 64230
INSEE-Code
Website http://www.sauvagnon.fr/

Blick auf Sauvagnon

GeografieBearbeiten

Sauvagnon liegt etwa zwölf Kilometer nördlich von Pau am Fluss Luy de Béarn. Umgeben wird Sauvagnon von den Nachbargemeinden Doumy im Norden, Navailles-Angos im Osten und Nordosten, Serres-Castet im Osten und Südosten, Lescar im Süden, Uzein im Westen sowie Caubios-Loos im Nordwesten.

Ein Teil des Flughafens von Pau liegt im südwestlichen Gemeindegebiet. Durch Sauvagnon führt die frühere Route nationale 134 (heute D834).

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1936 1946 1954 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 550 481 556 583 635 998 1.697 1.970 2.351 2.791 3.083

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Die Kirche Sainte-Marie-Madeleine wurde 1852 erbaut.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Sauvagnon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien