Hauptmenü öffnen

Aykut Yiğit

türkischer Fußballspieler

Aykut Yiğit (* 7. Oktober 1959 in Adapazarı; † 7. September 2002 in Yozgat) war ein türkischer Fußballspieler.

Aykut Yiğit
Personalia
Geburtstag 7. Oktober 1959
Geburtsort AdapazarıTürkei
Sterbedatum 7. September 2002
Sterbeort YozgatTürkei
Position Stürmer
Junioren
Jahre Station
Sakaryaspor
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
Sakaryaspor
0000–1981 Eskişehirspor
1981–1986 Sakaryaspor 123 (49)
1986–1987 Fenerbahçe Istanbul 6 0(0)
1987–1989 Altay İzmir 57 (18)
1989–1990 Sakaryaspor 24 0(3)
1990–1993 Ayvalıkgücü 100 (33)
1993–1994 Balıkesirspor 15 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)
1984 Türkei 3 0(0)
Stationen als Trainer
Jahre Station
1994–1995 Karabükspor (Co-Trainer)
1995–1996 Çerkezköyspor
1996–1997 Ayvalıkgücü
1997 Turgutluspor
1997–1998 Yeni Bornovaspor
2002–2003 Sakaryaspor (Co-Trainer)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.

SpielerkarriereBearbeiten

Aykut Yiğit kam von der Jugendmannschaft des Sakaryaspor. Im Trikot von Sakaryaspor wurde Aykut in der Saison 1984/85 mit 20 Toren Torschützenkönig. Wegen seines Namensvetters Aykut Kocaman wurde Aykut Yiğit Büyük Aykut (Großer Aykut) genannt. In seiner Karriere spielte er für: Eskişehirspor, Sakaryaspor, Fenerbahçe Istanbul, Altay İzmir, Ayvalıkgücü und Balıkesirspor.

Aykut Yiğit verunglückte nach einem Autounfall in der Nähe Yozgats und starb vor Ort.

WeblinksBearbeiten