Hauptmenü öffnen

Price Leblanc Lexus Pro Tennis Classic 2009

Price Leblanc Lexus Pro Tennis Classic 2009
Datum 6.4.2009 – 11.4.2009
Auflage 4
Navigation 2008 ◄ 2009 ► 2010
ATP Challenger Tour
Austragungsort Baton Rouge
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Turniernummer 3810
Kategorie Challenger
Turnierart Freiplatzturnier
Spieloberfläche Hartplatz
Auslosung 32E/32Q/16D
Preisgeld 50.000 US$
Vorjahressieger (Einzel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bobby Reynolds
Vorjahressieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Phillip Simmonds
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tim Smyczek
Sieger (Einzel) DeutschlandDeutschland Benjamin Becker
Sieger (Doppel) Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Rajeev Ram
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Bobby Reynolds
Turnierdirektor Kay Wilson
Turnier-Supervisor Keith Crossland
Letzte direkte Annahme AustralienAustralien Nick Lindahl (303)
Stand: 11. Januar 2017

Das Price Leblanc Lexus Pro Tennis Classic 2009 war ein Tennisturnier, das vom 6. bis 11. April 2009 in Baton Rouge stattfand. Es war Teil der ATP Challenger Tour 2009 und wurde im Freien auf Hartplatz ausgetragen.

Das Teilnehmerfeld der Einzelkonkurrenz bestand aus 32 Spielern, jenes der Doppelkonkurrenz aus 16 Paaren.

EinzelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Spieler Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Bobby Reynolds 1. Runde
02. Vereinigte Staaten  Vincent Spadea 1. Runde
03. Kanada  Frank Dancevic 1. Runde
04. Deutschland  Benjamin Becker Sieg
Nr. Spieler Erreichte Runde
05. Deutschland  Benedikt Dorsch Viertelfinale

06. Thailand  Danai Udomchoke Achtelfinale

07. Vereinigte Staaten  Brendan Evans 1. Runde

08. Indien  Somdev Devvarman Achtelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Achtelfinale   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  B. Reynolds 4 6 2                        
 Venezuela  J. de Armas 6 2 6    Venezuela  J. de Armas 0 4
WC  Vereinigte Staaten  R. Ram 6 6   WC  Vereinigte Staaten  R. Ram 6 6  
 Australien  N. Lindahl 3 4     WC  Vereinigte Staaten  R. Ram 6 6
WC  Vereinigte Staaten  L. Cook 6 6   WC  Vereinigte Staaten  L. Cook 3 1  
Q  Kanada  F. Niemeyer 1 1   WC  Vereinigte Staaten  L. Cook 7 7  
 Korea Sud  K.-t. Im 7 2 2   8  Indien  S. Devvarman 65 5  
8  Indien  S. Devvarman 64 6 6     WC  Vereinigte Staaten  R. Ram 6 6
3  Kanada  F. Dancevic 6 3 1    Australien  S. Groth 4 4  
 Irland  C. Niland 3 6 6    Irland  C. Niland 6 6  
Q  Serbien  V. Obradović 6 6   Q  Serbien  V. Obradović 3 2  
WC  Vereinigte Staaten  J. Jenkins 4 4      Irland  C. Niland 4 7 4
Q  Korea Sud  D. Yoo 3 2    Australien  S. Groth 6 65 6  
 Australien  S. Groth 6 6    Australien  S. Groth 7 6  
 Vereinigte Staaten  T. Widom 2 1   6  Thailand  D. Udomchoke 61 3  
6  Thailand  D. Udomchoke 6 6     WC  Vereinigte Staaten  R. Ram 2 6 4
5  Deutschland  B. Dorsch 65 6 7   4  Deutschland  B. Becker 6 3 6
WC  Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov 7 1 5   5  Deutschland  B. Dorsch 6 6  
 Vereinigtes Konigreich  A. Slabinsky 4 5   Q  Litauen  R. Berankis 4 4  
Q  Litauen  R. Berankis 6 7     5  Deutschland  B. Dorsch 3 0
 Australien  C. Ball 4 6 6   4  Deutschland  B. Becker 6 6  
 Vereinigte Staaten  R. DeHeart 6 3 4    Australien  C. Ball 4 65  
 Vereinigte Staaten  M. Yani 65 4   4  Deutschland  B. Becker 6 7  
4  Deutschland  B. Becker 7 6     4  Deutschland  B. Becker 6 6
7  Vereinigte Staaten  B. Evans 6 4 3    Australien  M. Matosevic 4 2  
 Osterreich  M. Fischer 1 6 6    Osterreich  M. Fischer 4 3  
 Australien  M. Matosevic 6 6    Australien  M. Matosevic 6 6  
 Vereinigtes Konigreich  A. Bogdanovic 4 2      Australien  M. Matosevic 6 6
 Vereinigte Staaten  N. Monroe 3 6 4    Deutschland  M. Bachinger 1 1  
 Deutschland  M. Bachinger 6 4 6    Deutschland  M. Bachinger 6 3 6  
 Lettland  A. Juška 7 4 6    Lettland  A. Juška 1 6 3  
2  Vereinigte Staaten  V. Spadea 63 6 2    

DoppelBearbeiten

SetzlisteBearbeiten

Nr. Paarung Erreichte Runde

01. Vereinigte Staaten  Rajeev Ram
Vereinigte Staaten  Bobby Reynolds
Sieg
02. Thailand  Sanchai Ratiwatana
Thailand  Sonchat Ratiwatana
1. Runde
03. Vereinigte Staaten  Todd Widom
Vereinigte Staaten  Michael Yani
Viertelfinale
04. Vereinigte Staaten  Brendan Evans
Vereinigte Staaten  Alex Kuznetsov
Viertelfinale

ZeichenerklärungBearbeiten

  • r = Aufgabe (retired)
  • d = Disqualifikation
  • w.o. = walkover

ErgebnisseBearbeiten

Erste Runde   Viertelfinale   Halbfinale   Finale
1  Vereinigte Staaten  R. Ram
 Vereinigte Staaten  B. Reynolds
6 6        
 Vereinigte Staaten  B. Battistone
 Australien  S. Groth
4 2     1  Vereinigte Staaten  R. Ram
 Vereinigte Staaten  B. Reynolds
6 6  
WC  Vereinigte Staaten  C. Gaston
 Vereinigte Staaten  M. Venus
6 3 [8]    Deutschland  M. Bachinger
 Deutschland  B. Becker
4 2  
 Deutschland  M. Bachinger
 Deutschland  B. Becker
3 6 [10]       1  Vereinigte Staaten  R. Ram
 Vereinigte Staaten  B. Reynolds
6 2 [10]  
3  Vereinigte Staaten  T. Widom
 Vereinigte Staaten  M. Yani
62 7 [10]     Q  Indien  S. Devvarman
 Philippinen  T. Huey
3 6 [6]  
WC  Vereinigtes Konigreich  C. Fleming
 Vereinigtes Konigreich  K. Skupski
7 63 [7]     3  Vereinigte Staaten  T. Widom
 Vereinigte Staaten  M. Yani
3 4  
 Vereinigtes Konigreich  A. Bogdanovic
 Irland  C. Niland
1 2   Q  Indien  S. Devvarman
 Philippinen  T. Huey
6 6  
Q  Indien  S. Devvarman
 Philippinen  T. Huey
6 6       1  Vereinigte Staaten  R. Ram
 Vereinigte Staaten  B. Reynolds
6 66 [10]
 Deutschland  B. Dorsch
 Australien  M. Matosevic
7 4 [10]      Indien  H. Mankad
 Vereinigte Staaten  S. Oudsema
3 7 [3]
 Korea Sud  K.-t. Im
 Thailand  D. Udomchoke
62 6 [7]      Deutschland  B. Dorsch
 Australien  M. Matosevic
6 6    
 Australien  C. Ball
 Australien  N. Lindahl
2 6 [8]   4  Vereinigte Staaten  B. Evans
 Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
2 4  
4  Vereinigte Staaten  B. Evans
 Vereinigte Staaten  A. Kuznetsov
6 4 [10]        Deutschland  B. Dorsch
 Australien  M. Matosevic
3 610
 Vereinigte Staaten  R. DeHeart
 Vereinigte Staaten  N. Monroe
2 4      Indien  H. Mankad
 Vereinigte Staaten  S. Oudsema
6 7  
WC  Vereinigte Staaten  L. Cook
 Vereinigte Staaten  S. La Porte
6 6     WC  Vereinigte Staaten  L. Cook
 Vereinigte Staaten  S. La Porte
6 2 [8]  
 Indien  H. Mankad
 Vereinigte Staaten  S. Oudsema
6 6    Indien  H. Mankad
 Vereinigte Staaten  S. Oudsema
2 6 [10]  
2  Thailand  S. Ratiwatana
 Thailand  S. Ratiwatana
4 3    

Weblinks und QuellenBearbeiten