Im Kyu-tae

südkoreanischer Tennisspieler
Im Kyu-tae Tennisspieler
Nation: Korea SudSüdkorea Südkorea
Geburtstag: 6. Januar 1981
Größe: 185 cm
Gewicht: 75 kg
1. Profisaison: 2001
Spielhand: Rechts, beidhändige Rückhand
Preisgeld: 186.974 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 5:8
Höchste Platzierung: 160 (9. November 2009)
Doppel
Karrierebilanz: 1:2
Höchste Platzierung: 278 (28. Januar 2008)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Im Kyu-tae (* 6. Januar 1981 in Seoul) ist ein ehemaliger südkoreanischer Tennisspieler.

KarriereBearbeiten

Im Kyu-tae spielte hauptsächlich Turniere auf der drittklassigen ITF Future Tour und zweitklassigen ATP Challenger Tour. Er konnte auf der Future Tour zehn Einzel- und neun Doppeltitel gewinnen. Auf der Challenger Tour gewann er einen Titel im Doppel.

Seinen ersten Erfolg auf der Future Tour feierte er 2002 im Doppel. Durch mehrere Halbfinaleinzüge auf der Future und Challenger Tour kratzte er im Juni 2003 im Einzel an der Weltrangliste an den Top 400. Zu seinem Debüt für die südkoreanische Davis-Cup-Mannschaft kam er in der Begegnung gegen Indonesien ein Jahr später. In den Folgejahren gewann er weitere Titel auf der Future Tour und kletterte weiter in der Weltrangliste, sodass er 2006 im Doppel das erste Mal unter den besten 300 der Welt stand. Seine beste Doppelplatzierung gelang ihm im Januar 2008 mit einem 278. Rang.

2009 nahm er an der Qualifikation zu allen vier Grand-Slam-Turnieren teil. Während er bei den French Open und Wimbledon Championships in der ersten Runde scheiterte, gelang ihm bei den Australian Open und US Open der Einzug in die zweite Qualifikationsrunde. Seinen einzigen Auftritt auf der ATP World Tour hatte er 2010 in San José. Nachdem er in der letzten Qualifikationsrunde an Ričardas Berankis gescheitert war, rückte er aufgrund einer Absage von Mardy Fish als Lucky Loser ins Hauptfeld. Dort verlor er sein Auftaktmatch gegen Michael Russell.

Zu seinem einzigen Erfolg auf der Challenger Tour kam er 2011 im Doppel in Busan. Mit seinem Partner Danai Udomchoke zog er ohne Satzverlust ins Finale ein, in dem sie die Paarung Jamie Baker und Vasek Pospisil in zwei Sätzen schlugen. Im Juli bestritt er gegen Pakistan sein letztes Davis-Cup-Match. Insgesamt hat er dort eine Bilanz im Einzel von 5:7 und im Doppel von 1:2. In seiner Heimatstadt Seoul trat er im Oktober 2013 das letzte Mal auf der Challenger Tour auf und beendete im Anschluss seine Profikarriere. Seine beste Platzierung im Einzel war ein 160. Rang aus dem Jahr 2009.

ErfolgeBearbeiten

Legende (Anzahl der Siege)
Grand Slam
ATP World Tour Finals
ATP World Tour Masters 1000
ATP World Tour 500
ATP World Tour 250
ATP Challenger Tour (1)

DoppelBearbeiten

TurniersiegeBearbeiten

Nr. Datum Turnier Belag Partner Finalgegner Ergebnis
1. 15. Mai 2011 Korea Sud  Busan Hartplatz Thailand  Danai Udomchoke Vereinigtes Konigreich  Jamie Baker
Kanada  Vasek Pospisil
6:4, 6:4

WeblinksBearbeiten

  Anmerkung: Bei diesem Artikel wird der Familienname vor den Vornamen der Person gesetzt. Dies ist die übliche Reihenfolge im Koreanischen. Im ist hier somit der Familienname, Kyu-tae ist der Vorname.