Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2015/Diskuswurf der Frauen

Der Diskuswurf der Frauen bei den Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2015 fand am 24. und 25. August 2015 in Peking, Volksrepublik China, statt.

Leichtathletik-Weltmeisterschaften 2015
Leichtathletik
Disziplin Diskuswurf der Frauen
Stadt China VolksrepublikVolksrepublik China Peking
Ort Nationalstadion Peking
Teilnehmerinnen 34 Athletinnen aus 50 Ländern
Wettkampfphase 24. August 2015 (Qualifikation)
25. August 2015 (Finale)
Medaillengewinnerinnen
Gold Gold Denia Caballero (KubaKuba CUB)
Silbermedaillen Silber Sandra Perković (KroatienKroatien CRO)
Bronzemedaillen Bronze Nadine Müller (DeutschlandDeutschland GER)

Die Kubanerin Denia Caballero gewann diesen Wettkampf. Vizeweltmeisterin wurde die Kroatin Sandra Perković. Die Deutsche Nadine Müller errang die Bronzemedaille.

RekordeBearbeiten

Weltrekord Deutschland Demokratische Republik 1949  Gabriele Reinsch 76,80 m Neubrandenburg, DDR (heute Deutschland) 9. Juli 1988
Meisterschaftsrekord Deutschland Demokratische Republik 1949  Martina Hellmann 71,62 m WM in Rom, Italien 31. August 1987

QualifikationBearbeiten

Die Qualifikation wurde in zwei Gruppen durchgeführt. Die Qualifikationsweite für den direkten Finaleinzug betrug 63,00 m. Da nur vier Athletinnen diese Weite übertrafen (hellblau unterlegt), wurde das Finalfeld mit den nächstbesten Athletinnen beider Gruppen auf insgesamt zwölf Teilnehmerinnen aufgefüllt (hellgrün unterlegt). So mussten schließlich 60,72 m erbracht werden, um im Finale dabei zu sein.

Gruppe ABearbeiten

 
Zinaida Sendriūtė erzielte 60,33 m und schied damit in der Qualifikation aus
 
Die Finnin Sanna Kämäräinen erreichte mit 56,58 m nicht das Finale
 
Die Chilenin Karen Gallardo erzielte 58,32 m und scheiterte damit in der Qualifikation
 
58,20 m waren für die Griechin Chrysoula Anagnostopoulou zu wenig für die Finalteilnahme

24. August 2015, 9:35 Uhr Ortszeit (3:35 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land 1. Versuch 2. Versuch 3. Versuch Weite (m)
01 Denia Caballero Kuba  Kuba 65,15 65,15
02 Julia Fischer Deutschland  Deutschland 63,38 63,38
03 Shanice Craft Deutschland  Deutschland 62,73 x x 62,73
04 Dani Samuels Australien  Australien x 61,87 62,01 62,01
05 Su Xinyue China Volksrepublik  Volksrepublik China 61,04 60,70 61,68 61,68
06 Whitney Ashley Vereinigte Staaten  USA 60,88 x 60,18 60,88
07 Zinaida Sendriūtė Litauen  Litauen 60,33 x 55,22 60,33
08 Jelena Panowa Russland  Russland 60,21 57,52 55,69 60,21
09 Te Rina Keenan Neuseeland  Neuseeland 57,11 59,20 58,79 59,20
10 Andressa de Morais Brasilien  Brasilien 55,85 x 59,08 59,08
11 Lu Xiaoxin China Volksrepublik  Volksrepublik China x 58,12 58,55 58,55
12 Sabina Asenjo Spanien  Spanien 57,56 x 58,04 58,04
13 Julija Malzewa Russland  Russland 57,08 57,03 x 57,08
14 Sanna Kämäräinen Finnland  Finnland 56,68 53,19 x 56,68
15 Rocío Comba Argentinien  Argentinien x 56,11 x 56,11

Gruppe BBearbeiten

24. August 2015, 10:55 Uhr Ortszeit (4:55 Uhr MESZ)

Platz Athletin Land 1. Versuch 2. Versuch 3. Versuch Weite (m)
01 Sandra Perković Kroatien  Kroatien 58,95 64,51 64,51
02 Nadine Müller Deutschland  Deutschland 64,39 64,39
03 Yaimé Pérez Kuba  Kuba x 61,79 62,93 62,93
04 Gia Lewis-Smallwood Vereinigte Staaten  USA 62,04 60,28 62,04
05 Mélina Robert-Michon Frankreich  Frankreich 60,23 57,93 61,78 61,78
06 Natalija Semenowa Ukraine  Ukraine 59,96 60,72 57,74 60,72
07 Shelbi Vaughan Vereinigte Staaten  USA 60,24 x 57,38 60,24
08 Tan Jian China Volksrepublik  Volksrepublik China 59,84 x x 59,84
09 Jekaterina Strokowa Russland  Russland x x 59,32 59,32
10 Dragana Tomašević Serbien  Serbien 56,70 57,48 58,98 58,98
11 Karen Gallardo Chile  Chile 55,96 58,32 55,50 58,32
12 Chrysoula Anagnostopoulou Griechenland  Griechenland 55,23 58,20 x 58,20
13 Fernanda Martins Brasilien  Brasilien 56,74 x 56,26 56,74
14 Subenrat Insaeng Thailand  Thailand 50,20 55,14 x 55,14
15 Siositina Hakeai Neuseeland  Neuseeland 54,89 x x 54,89
16 Irina Rodrigues Portugal  Portugal x 48,10 52,82 52,82

FinaleBearbeiten

25. August 2015, 19:00 Uhr Ortszeit (13:00 Uhr MESZ)

Favoritin für diesen Wettbewerb war in erster Linie die Kroatin Sandra Perković, die bei allen großen Meisterschaften der letzten Jahre vorne gelegen hatte. Sie war die Weltmeisterin von 2013, die Olympiasiegerin von 2012 und Europameisterin von 2012 / 2014. Zu den Anwärterinnen für die weiteren Medaillen gehörten die Vizeweltmeisterin von 2013 und Vizeeuropameisterin von 2014 Mélina Robert-Michon, die drei deutschen Werferinnen Nadine Müller – Vizeweltmeisterin 2011 / Vizeeuropameisterin 2012 / Olympiavierte 2012, Shanice Craft – EM-Dritte 2014 – und Julia Fischer – EM-Fünfte 2012 / 2014.

Mit ihrem ersten Wurf überraschte die Kubanerin Denia Caballero, die 69,28 m erzielte und damit an der Spitze des Feldes lag. Mit fast vier Metern dahinter – 65,53 m – war Müller Zweite. Im zweiten Durchgang hatte Perković mit 65,53 m ihren ersten gültigen Wurf, womit sie nun auf Rang drei lag. Vor den drei Finaldurchgängen der besten acht Werferinnen änderte sich an dieser Reihenfolge nichts. Platz vier belegte Fischer mit die 63,88 m, Fünfte war die Australierin Dani Samuels mit 63,08 m, es folgten die Chinesin Su Xinyue – 62,90 m, die Kubanerin Yaimé Pérez – 62,63 m – und Craft mit 61,80 m. Die Durchgänge vier und fünf brachten nur kleinere Veränderungen mit sich: Perković verbesserte sich um zwei Zentimeter, blieb damit jedoch auf Rang drei, Pérez gelangen 64,60 m, womit sie auf den vierten Platz kletterte, Samuels erzielte 63,14 m, das war Rang sechs, und Craft kam auf 63,10 m, damit war sie Siebte. Mit ihrem letzten Wurf auf 67,39 m zog die eigentliche Favoritin Sandra Perković dann doch noch vorbei an Müller auf den Silberrang. Gewinnerin aber blieb Denia Caballero, Bronze ging an Nadine Müller. Vierte wurde Yaimé Pérez vor Julia Fischer und Dani Samuels. Die Plätze sieben und acht belegten Shanice Craft und Su Xinyue.

Platz Athletin Land 1. Versuch 2. Versuch 3. Versuch 4. Versuch 5. Versuch 6. Versuch Weite (m)
  Denia Caballero Kuba  Kuba 69,28 63,83 x 65,97 66,55 66,58 69,28
  Sandra Perković Kroatien  Kroatien x 65,35 x 65,37 x 67,39 67,39
  Nadine Müller Deutschland  Deutschland 65,53 x 60,85 x x 62,67 65,53
04 Yaimé Pérez Kuba  Kuba x 62,63 59,63 64,60 64,31 65,46 65,46
05 Julia Fischer Deutschland  Deutschland 63,88 x x 59,22 x 63,19 63,88
06 Dani Samuels Australien  Australien 53,65 62,90 63,08 63,14 61,48 62,31 63,14
07 Shanice Craft Deutschland  Deutschland 61,80 61,72 61,46 59,23 63,10 62,86 63,10
08 Su Xinyue China Volksrepublik  Volksrepublik China 62,90 62,58 58,47 61,56 62,33 62,61 62,90
09 Whitney Ashley Vereinigte Staaten  USA x 56,91 61,05 nicht im Finale der
besten acht Werferinnen
61,05
10 Mélina Robert-Michon Frankreich  Frankreich 59,25 60,92 59,89 60,92
11 Gia Lewis-Smallwood Vereinigtes Konigreich  Großbritannien x 60,55 59,02 60,55
12 Natalija Semenowa Ukraine  Ukraine 57,94 59,54 54,97 59,54

Weblinks und QuellenBearbeiten