Hauptmenü öffnen
Landesliga Hessen 1946/47
Logo Hessischer Fußball-Verband.svg
Meister nicht offiziell ausgespielt
Aufsteiger Rot-Weiss Frankfurt
Mannschaften 57 in 5 Gruppen
Landesliga Hessen 1945/46
Oberliga Süd
Bezirksklasse Hessen ↓

Die Landesliga Hessen 1946/47 war die zweite Spielzeit der obersten hessischen Amateurklasse nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie war eine Ebene unterhalb der Oberliga Süd angesiedelt und bestand aus fünf regionalen Gruppen. Die fünf Staffelsieger bestritten nach Saisonende eine Aufstiegsrunde zur Oberliga Süd. Hierbei setzte sich in einer Doppelrunde Rot-Weiss Frankfurt durch. Zur anschließenden Spielzeit 1947/48 wurde die Landesliga auf nur eine Staffel mit 14 Vereinen reduziert.

Inhaltsverzeichnis

AbschlusstabellenBearbeiten

Gruppe KasselBearbeiten

Platz Verein Sp. Tore Punkte
1 VfL Hessen Kassel 20 66:17 35:50
2 Eintracht Kassel 20 65:33 29:11
3 Kasseler SV (N) 20 59:36 27:13
4 SG Kassel-Nord (N) 20 49:50 23:17
5 SG Kirchditmold 20 67:45 22:18
6 VfL Rothenditmold 20 24:33 18:22
7 Blau-Weiß Kassel 20 32:44 16:24
8 VfR Volkmarsen (N) 20 44:48 14:26
9 SpVgg Olympia Niederzwehren 20 40:54 14:26
10 VfL Homberg (N) 20 45:71 12:28
11 SV Rengershausen (N) 20 29:89 10:30
  • Teilnehmer an Aufstiegsrunde zur Oberliga Süd
  • Absteiger
  • Der VfL Hessen Kassel und der Kasseler SV fusionierten und traten in der Folgesaison der Landesliga als KSV Hessen Kassel an.
    Die SG Kirchditmold und der VfL Rothenditmold fusionierten und traten in der Folgesaison der Landesliga als VfL Kassel an.

    Gruppe FuldaBearbeiten

    Platz Verein Sp. Tore Punkte
    1 Borussia Fulda 18 77:21 32:40
    2 FV 1910 Horas 18 75:34 27:90
    3 1. FV Bebra 18 86:43 26:10
    4 SG Hessen Hersfeld 18 47:48 16:20
    5 SV Neuhof 18 38:59 15:21
    6 SV Rotenburg 18 42:67 15:21
    7 VfB Heringen (N) 18 33:50 13:23
    8 TSV Künzell (N) 18 25:50 13:23
    9 VfL Philippsthal (N) 18 29:56 12:24
    10 Germania Fulda 18 36:60 11:25
  • Teilnehmer an Aufstiegsrunde zur Oberliga Süd
  • Absteiger
  • Gruppe MarburgBearbeiten

    Platz Verein Sp. Tore Punkte
    1 TuS Löhnberg (N) 22 60:34 33:11
    2 Eintracht Wetzlar (N) 22 70:41 29:15
    3 FSV Ockershausen (N) 22 62:45 27:17
    4 SpVgg 1900 Gießen (N) 22 60:42 26:18
    5 SSV Oranien Frohnhausen (N) 22 60:52 26:18
    6 VfB Reichsbahn 08 Gießen (N) 22 49:39 23:21
    7 FV Breidenbach (N) 22 45:46 21:23
    8 VfL 1860 Marburg (N) 22 37:49 21:23
    9 Hessen Frankenberg (N) 22 60:68 20:24
    10 Teutonia Watzenborn-Steinberg (N) 22 43:52 18:26
    11 Germania Marburg (N) 22 42:66 15:29
    12 FV Naunheim (N) 22 34:88 05:39
  • Teilnehmer an Aufstiegsrunde zur Oberliga Süd
  • Absteiger
  • Gruppe Frankfurt-WestBearbeiten

    Platz Verein Sp. Tore Punkte
    1 1. Rödelheimer FC 22 58:25 34:10
    2 SG Arheilgen (N) 22 57:28 32:12
    3 SV Darmstadt 98 22 58:43 30:14
    4 VfR Bürstadt (N) 22 46:33 29:15
    5 Spvgg. 03 Neu-Isenburg 22 46:40 27:17
    6 SG 01 Hoechst 22 35:36 23:21
    7 FV Biebrich 02 22 29:41 20:24
    8 Sportfreunde Frankfurt 22 58:51 18:26
    9 SpVgg Griesheim 02 22 37:58 16:28
    10 SC Opel Rüsselsheim 22 29:46 13:31
    11 SKV Mörfelden (N) 22 32:67 13:31
    12 SV Wiesbaden 22 37:54 09:35
  • Teilnehmer an Aufstiegsrunde zur Oberliga Süd
  • Absteiger
  • Gruppe Frankfurt-OstBearbeiten

    Platz Verein Sp. Tore Punkte
    1 Rot-Weiss Frankfurt 22 66:25 38:60
    2 VfB 06 Großauheim 22 56:27 31:13
    3 VfB Friedberg 22 56:25 29:15
    4 Germania Bieber 22 53:41 27:17
    5 KSV Klein-Karben (N) 22 40:26 27:17
    6 Union Niederrad 22 52:43 24:20
    7 VfB 1900 Offenbach 22 44:36 22:22
    8 SpVgg Bad Homburg (N) 22 45:51 18:26
    9 VfL Germania Frankfurt 22 43:43 17:27
    10 TSV 1860 Hanau 22 31:66 16:28
    11 FC Hanau 93 22 28:77 08:36
    12 KEWA Wachenbuchen (N) 22 24:78 07:37
  • Teilnehmer an Aufstiegsrunde zur Oberliga Süd
  • Absteiger
  • Germania Bieber schlug Klein-Karben in einem Entscheidungsspiel um Rang 4 mit 2:1.

    Aufstiegsrunde zur Oberliga SüdBearbeiten

    Platz Verein Sp. Tore Punkte
    1 Rot-Weiss Frankfurt 8 19:10 13:30
    2 VfL Hessen Kassel 8 20:70 12:40
    3 1. Rödelheimer FC 8 20:14 08:80
    4 Borussia Fulda 8 15:25 04:12
    5 TuS Löhnberg 8 12:30 03:13
  • Aufsteiger in die Oberliga Süd
  • LiteraturBearbeiten

    • Ulf Leinweber: 50 Jahre Hessenfußball. Die Ligen auf Landesebene. In: AGON Statistics. Band 32. AGON Sportverlag, Kassel 1997, ISBN 3-89609-121-2.

    WeblinkBearbeiten