Hauptmenü öffnen
1. Amateurliga Hessen 1953/54
Meister Borussia Fulda
Relegation ↑ Borussia Fulda
Absteiger SpVgg Olympia Kassel, SG Arheilgen, SC Opel Rüsselsheim
Mannschaften 16
Spiele 240
Tore 926  (ø 3,86 pro Spiel)
1. Amateurliga Hessen 1952/53
2. Oberliga Süd 1953/54
2. Amateurliga Hessen 1953/54 ↓

Die 1. Amateurliga Hessen 1953/54 war die vierte Spielzeit der Fußball-Hessenliga als dritthöchste Spielklasse. Der Meister qualifizierte sich für die Aufstiegsrunde zur zweithöchsten deutschen Liga, der 2. Oberliga. Meister wurde Borussia Fulda, der sich aber in der Aufstiegsrunde zur II. Division nicht durchsetzen konnte und somit der Liga auch für die folgende Saison erhalten blieb. Absteigen mussten SpVgg Olympia Kassel, SG Arheilgen und SC Opel Rüsselsheim.

Platz Verein Sp. Tore Punkte
01. Borussia Fulda 30 79:42 44:16
02. Spvgg. 03 Neu-Isenburg (N) 30 69:40 39:21
03. SpVgg Bad Homburg 30 70:57 38:22
04. CSC 03 Kassel (N) 30 51:38 35:25
05. Olympia Lampertheim 30 65:57 33:27
06. Germania Wiesbaden (N) 30 67:57 31:29
07. Rot-Weiß Walldorf 30 60:56 31:29
08. Germania Ober-Roden 30 52:53 31:29
09. SpVgg Griesheim 02 30 51:53 30:30
10. VfB Gießen 30 55:53 28:32
11. VfB Friedberg 30 52:70 26:34
12. Eintracht Wetzlar 30 56:61 25:35
13. Rot-Weiss Frankfurt 30 52:58 24:36
14. SpVgg Olympia Kassel 30 57:82 24:36
15. SG Arheilgen 30 51:64 23:37
16. SC Opel Rüsselsheim 30 39:85 18:42
  • Teilnahme an der Aufstiegsrunde zur 2. Oberliga Süd
  • Abstieg in die 2. Amateurliga Hessen
  • WeblinkBearbeiten