Der Kanton La Montagne noire ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Castres, im Département Tarn und in der Region Okzitanien; sein Hauptort ist Labruguière.

Kanton La Montagne noire
Region Okzitanien
Département Tarn
Arrondissement Castres
Hauptort Labruguière
Einwohner 15.537 (1. Jan. 2021)
Bevölkerungsdichte 55 Einw./km²
Fläche 281,75 km²
Gemeinden 15
INSEE-Code 8118

Lage des Kantons La Montagne noire im
Département Tarn

Gemeinden Bearbeiten

Der Kanton besteht aus 15 Gemeinden mit insgesamt 15.537 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2021) auf einer Gesamtfläche von 281,75 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2021
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Arfons 167 40,71 4 81016 81110
Belleserre 161 4,76 34 81027 81540
Cahuzac 359 5,69 63 81049 81540
Dourgne 1.308 22,75 57 81081 81110
Durfort 248 4,54 55 81083 81540
Escoussens 616 23,62 26 81084 81290
Labruguière 6.538 60,73 108 81120 81290
Lagardiolle 225 10,25 22 81129 81110
Les Cammazes 382 7,68 50 81055 81540
Massaguel 351 10,09 35 81160 81110
Saint-Affrique-les-Montagnes 742 7,86 94 81235 81290
Saint-Amancet 181 12,33 15 81237 81110
Saint-Avit 273 4,86 56 81242 81110
Sorèze 2.963 41,64 71 81288 81540
Verdalle 1.023 24,24 42 81312 81110
Kanton La Montagne noire 15.537 281,75 55 8118 –