Hauptmenü öffnen

Kanton Monestiés

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Monestiés war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Albi, im Département Tarn und in der Region Midi-Pyrénées. Hauptort war Monestiés. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 2008 bis 2015 Denis Marty (PS).

Ehemaliger
Kanton Monestiés
Region Midi-Pyrénées
Département Tarn
Arrondissement Albi
Hauptort Monestiés
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 2.919 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 22 Einw./km²
Fläche 135,24 km²
Gemeinden 9
INSEE-Code 8120

Der Kanton war 135,24 Quadratkilometer groß und hatte 2853 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 21 Einwohner pro Quadratkilometer entsprach. Im Mittel lag er 318 Meter über Normalnull, zwischen 156 und 516 Meter.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus neun Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Combefa 163 (2013) –  –  Einw./km² 81068 81640
Laparrouquial 111 (2013) –  –  Einw./km² 81135 81640
Monestiés 1.422 (2013) –  –  Einw./km² 81170 81640
Montirat 270 (2013) –  –  Einw./km² 81180 81190
Saint-Christophe 135 (2013) –  –  Einw./km² 81245 81190
Salles 185 (2013) –  –  Einw./km² 81275 81640
Le Ségur 232 (2013) –  –  Einw./km² 81280 81640
Trévien 195 (2013) –  –  Einw./km² 81304 81190
Virac 217 (2013) –  –  Einw./km² 81322 81640