Hauptmenü öffnen

Kanton Roquecourbe

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Roquecourbe war bis 2015 ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Castres, im Tarn und in der Region Midi-Pyrénées. Hauptort war Roquecourbe. Vertreter im Generalrat des Départements war zuletzt von 1998 bis 2015 Jean-Marie Fabre (DVG).

Ehemaliger
Kanton Roquecourbe
Region Midi-Pyrénées
Département Tarn
Arrondissement Castres
Hauptort Roquecourbe
Auflösungsdatum 29. März 2015
Einwohner 6.618 (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 68 Einw./km²
Fläche 97,64 km²
Gemeinden 6
INSEE-Code 8127

Der Kanton war 97,64 km² groß und hatte 6248 Einwohner, was einer Bevölkerungsdichte von 64 Einw./km² entsprach. Im Mittel lag er 325 Meter über Normalnull, zwischen 176 und 700 Meter.

GemeindenBearbeiten

Der Kanton bestand aus sechs Gemeinden:

Gemeinde Einwohner Jahr Fläche km² Bevölkerungsdichte Code INSEE Postleitzahl
Burlats 1.998 (2013) 32,62 61 Einw./km² 81042 81100
Lacrouzette 1.734 (2013) 28,77 60 Einw./km² 81128 81210
Montfa 462 (2013) 10,69 43 Einw./km² 81177 81210
Roquecourbe 2.306 (2013) 16,65 138 Einw./km² 81227 81210
Saint-Germier 144 (2013) 4,16 35 Einw./km² 81252 81210
Saint-Jean-de-Vals 83 (2013) 4,75 17 Einw./km² 81256 81210