Crozes-Hermitage

französische Gemeinde

Crozes-Hermitage ist eine französische Gemeinde mit 668 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Valence und zum Kanton Tain-l’Hermitage. Die Einwohner werden Crozois genannt.

Crozes-Hermitage
Crozes-Hermitage (Frankreich)
Crozes-Hermitage
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Drôme (26)
Arrondissement Valence
Kanton Tain-l’Hermitage
Gemeindeverband Hermitage-Tournonais-Herbasse-Pays de Saint Félicien
Koordinaten 45° 5′ N, 4° 51′ OKoordinaten: 45° 5′ N, 4° 51′ O
Höhe 116–367 m
Fläche 5,65 km²
Einwohner 668 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 118 Einw./km²
Postleitzahl 26600
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Crozes-Hermitage

GeographieBearbeiten

Crozes-Hermitage liegt etwa 17 Kilometer nördlich von Valence an der Rhône und im gleichnamigen Weinbaugebiet. Umgeben wird Crozes-Hermitage von den Nachbargemeinden Gervans und Érôme im Norden und Nordwesten, Larnage im Osten, Tain-l’Hermitage im Süden sowie Saint-Jean-de-Muzols im Westen und Südwesten.

Durch die Gemeinde führt die Route nationale 7.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 241 220 224 317 375 418 520 602
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Gräber der Ritter von Urre

WeblinksBearbeiten

Commons: Crozes-Hermitage – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien