Combovin

französische Gemeinde

Combovin ist eine französische Gemeinde mit 422 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2017) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Valence und zum Kanton Crest (bis 2015: Kanton Chabeuil).

Combovin
Combovin (Frankreich)
Combovin
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Kanton Crest
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 44° 52′ N, 5° 5′ OKoordinaten: 44° 52′ N, 5° 5′ O
Höhe 336–1.148 m
Fläche 35,86 km2
Einwohner 422 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 12 Einw./km2
Postleitzahl 26120
INSEE-Code

Rathaus von Combovin

GeographieBearbeiten

Combovin liegt etwa 15 Kilometer ostsüdöstlich von Valence am Fluss Véore, einem Zufluss der Rhône. Combovin wird umgeben von den Nachbargemeinden Châteaudouble im Norden, Le Chaffal im Nordosten, Gigors-et-Lozeron im Süden und Osten, la Baume-Cornillane im Südwesten, Montvendre und Barcelonne im Westen sowie Chabeuil im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 219 217 214 259 341 361 406 409
Quelle: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kapelle Sainte-Marguerite, Anfang des 19. Jahrhunderts errichtet
 
Kapelle Sainte-Marguerite

WeblinksBearbeiten

 Commons: Combovin – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien