Saint-Marcel-lès-Valence

französische Gemeinde

Saint-Marcel-lès-Valence ist eine französische Gemeinde mit 6236 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Saint-Marcel-lès-Valence
Wappen von Saint-Marcel-lès-Valence
Saint-Marcel-lès-Valence (Frankreich)
Saint-Marcel-lès-Valence
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Kanton Valence-1
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 44° 58′ N, 4° 57′ OKoordinaten: 44° 58′ N, 4° 57′ O
Höhe 137–201 m
Fläche 15,05 km2
Einwohner 6.236 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 414 Einw./km2
Postleitzahl 26320
INSEE-Code

Rathaus (Hôtel de ville)

GeografieBearbeiten

Saint-Marcel-lès-Valence liegt in der Mündungsebene der Isère in die Rhone, ca. 5 km nordöstlich von Valence und rund zwölf Kilometer südwestlich von Romans-sur-Isère (Angaben in Luftlinie). Die Gemeinde liegt im Einzugsgebiet der Agglomeration der Départementshauptstadt Valence, welche über 120.000 Einwohner hat. Saint-Marcel-lès-Valence ist ein Haufendorf, doch auch außerhalb der Hauptsiedlung befinden sich einzelne kleine Siedlungsgebiete, vor allem im Süden des Gemeindegebietes.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 1256 1457 2652 3342 3719 4114 4672 6236
Quellen: Cassini und INSEE

VerkehrBearbeiten

 
Einfahrt eines TGV

Saint-Marcel-lès-Valence liegt an der Autobahn N532, welche von Valence nach Romans-sur-Isère führt.

Im Westen des Gemeindegebietes liegt der Gare de Valence TGV. Er dient als Endstation für die Linie LGV Rhône-Alpes, die nördlich bis nach Lyon führt, und für die LGV Méditerranée, die südlich bis nach Marseille ans Mittelmeer führt. Weiter führt eine Bahnlinie der TER Rhône-Alpes durch diesen Bahnhof nach Moirans.

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Marcel-lès-Valence – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien