Saint-Michel-sur-Savasse

französische Gemeinde

Saint-Michel-sur-Savasse ist eine französische Gemeinde mit 575 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes (vor 2016 Rhône-Alpes); sie gehört zum Arrondissement Valence und zum Kanton Drôme des collines (bis 2015 Romans-sur-Isère-2). Die Einwohner werden Saint-Michellois genannt.

Saint-Michel-sur-Savasse
Saint-Michel-sur-Savasse (Frankreich)
Saint-Michel-sur-Savasse
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Drôme (26)
Arrondissement Valence
Kanton Drôme des collines
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 45° 9′ N, 5° 7′ OKoordinaten: 45° 9′ N, 5° 7′ O
Höhe 254–502 m
Fläche 11,37 km²
Einwohner 575 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 51 Einw./km²
Postleitzahl 26750
INSEE-Code

GeographieBearbeiten

Saint-Michel-sur-Savasse liegt etwa 34 Kilometer nordöstlich von Valence. Umgeben wird Saint-Michel-sur-Savasse von den Nachbargemeinden Saint-Laurent-d’Onay im Norden und Nordwesten, Montmiral im Osten, Parnans im Südosten, Châtillon-Saint-Jean im Süden, Geyssans im Westen und Südwesten sowie Le Chalon im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1911 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2013
Einwohner 525 346 319 330 325 343 406 492 545
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Michel aus dem 12. Jahrhundert

WeblinksBearbeiten

Commons: Saint-Michel-sur-Savasse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten