Clérieux

französische Gemeinde

Clérieux ist eine französische Gemeinde mit 2.047 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Valence und zum Kanton Romans-sur-Isère (bis 2015: Kanton Romans-sur-Isère-1). Die Einwohner werden Clérieusois genannt.

Clérieux
Clérieux (Frankreich)
Clérieux
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Drôme (26)
Arrondissement Valence
Kanton Romans-sur-Isère
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 45° 5′ N, 4° 58′ OKoordinaten: 45° 5′ N, 4° 58′ O
Höhe 141–245 m
Fläche 13,63 km²
Einwohner 2.047 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 150 Einw./km²
Postleitzahl 26260
INSEE-Code
Website http://www.clerieux.fr/

Rathaus (Mairie) von Clérieux

GeographieBearbeiten

Clérieux liegt etwa 17 Kilometer nordnordöstlich von Valence. Durch die Gemeinde und den Ort fließt der Fluss Herbasse. Umgeben wird Clérieux von den Nachbargemeinden Marsaz im Norden und Nordwesten, Saint-Donat-sur-l’Herbasse im Norden und Nordosten, Saint-Bardoux im Osten, Granges-les-Beaumont im Süden und Südosten, Beaumont-Monteux im Südwesten, Chanos-Curson im Westen und Südwesten, Mercurol-Veaunes im Westen sowie Chavannes im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1911 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 1164 1404 1326 1273 1354 1605 1833 1996 2019
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Sainte-Catherine
  • Reste der früheren Befestigungsanlagen
  • Wehrhaus mit Taubenturm
  • Brücke von 1468 über den Herbasse

WeblinksBearbeiten

Commons: Clérieux – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten