Kanton Romans-sur-Isère

Der Kanton Romans-sur-Isère ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Valence, im Département Drôme und in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sein Hauptort ist Romans-sur-Isère.

Kanton Romans-sur-Isère
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Hauptort Romans-sur-Isère
Einwohner 30.777 (1. Jan. 2019)
Bevölkerungsdichte 296 Einw./km²
Fläche 103,85 km²
Gemeinden 812
INSEE-Code 2611

Lage des Kantons Romans-sur-Isère im
Département Drôme

GemeindenBearbeiten

Der Kanton besteht aus neun Gemeinden und Teilgemeinden mit insgesamt 30.777 Einwohnern (Stand: 2019) auf einer Gesamtfläche von 103,85 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2019
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Châtillon-Saint-Jean 1.316 8,82 149 26087 26750
Clérieux 2.061 13,53 152 26096 26260
Génissieux 2.392 8,93 268 26139 26750
Mours-Saint-Eusèbe 3.229 5,27 613 26218 26540
Peyrins 2.629 25,16 104 26231 26380
Romans-sur-Isère [A 1] 18.655 10,09 1.849 26281 26100
Saint-Bardoux 603 10,63 57 26294 26260
Saint-Paul-lès-Romans 1.829 15,77 116 26323 26750
Triors 602 5,65 107 26355 26750
Kanton Romans-sur-Isère 30.777 103,85 296 2611 – 
  1. Nur der östliche Teil der Gemeinde, der Rest gehört zum Kanton Bourg-de-Péage.