Peyrus

französische Gemeinde

Peyrus ist eine französische Gemeinde mit 580 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2020) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes (vor 2016 Rhône-Alpes). Sie gehört zum Arrondissement Valence und zum Kanton Crest.

Peyrus
Peyrus (Frankreich)
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Drôme (26)
Arrondissement Valence
Kanton Crest
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 44° 55′ N, 5° 7′ OKoordinaten: 44° 55′ N, 5° 7′ O
Höhe 338–1101 m
Fläche 10,48 km²
Einwohner 580 (1. Januar 2020)
Bevölkerungsdichte 55 Einw./km²
Postleitzahl 26120
INSEE-Code

Rathaus (Mairie) von Peyrus

GeographieBearbeiten

Peyrus befindet sich etwa 16 Kilometer ostsüdöstlich von Valence. Umgeben wird Peyrus von den Nachbargemeinden Saint-Vincent-la-Commanderie im Norden, Léoncel im Osten, Châteaudouble im Süden und Westen sowie Charpey im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2019
Einwohner 215 227 249 296 423 488 609 592
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Pierre aus dem 17. Jahrhundert, im 19. Jahrhundert umgebaut
  • romanische Kapelle, früheres Priorat Saint-Pierre aus dem 12. Jahrhundert
  • Schloss und Park Bruyas aus dem 19. Jahrhundert, 1913 fast vollständig zerstört

WeblinksBearbeiten

Commons: Peyrus – Sammlung von Bildern