Châteauneuf-sur-Isère

französische Gemeinde

Châteauneuf-sur-Isère ist eine französische Gemeinde im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes.

Châteauneuf-sur-Isère
Wappen von Châteauneuf-sur-Isère
Châteauneuf-sur-Isère (Frankreich)
Châteauneuf-sur-Isère
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Kanton Tain-l’Hermitage
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 45° 1′ N, 4° 56′ OKoordinaten: 45° 1′ N, 4° 56′ O
Höhe 111–237 m
Fläche 45,57 km2
Einwohner 3.875 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 85 Einw./km2
Postleitzahl 26300
INSEE-Code
Website www.chateauneufsurisere.fr

Fassade eines in einen Höhleneingang gebauten Wohnhauses

GeografieBearbeiten

Die Gemeinde liegt an der Isère, kurz vor deren Mündung in die Rhone.

GeschichteBearbeiten

Eine erste Besiedelung des heutigen Gemeindegebietes datiert vom 12. Jahrhundert. Saint-Hugues, Bischof von Grenoble, stammte aus Châteauneuf-sur-Isère. Im 13. Jahrhundert gehörte das Gemeindegebiet dem Bistum Valence.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1982 1990 1999 2007 2016
Einwohner 2105 2167 2591 3031 3285 3621 3840
Quellen: Cassini und INSEE

PersönlichkeitenBearbeiten

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 Commons: Châteauneuf-sur-Isère – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien