Kanton Tain-l’Hermitage

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Tain-l’Hermitage ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Valence, im Département Drôme und in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sein Hauptort ist Tain-l’Hermitage. Vertreter im Generalrat sind seit 2014 Annie Guibert (DVD) und daneben seit 2015 Hervé Chaboud (Les Républicains).

Kanton Tain-l’Hermitage
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Hauptort Tain-l’Hermitage
Einwohner 28.052 (1. Jan. 2018)
Bevölkerungsdichte 160 Einw./km²
Fläche 175,66 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 2613

Lage des Kantons Tain-l’Hermitage im
Département Drôme

Der Kanton Tain-l’Hermitage hat 28.052 Einwohner (Stand: 1. Januar 2018). Die Fläche beträgt 174,42 km².

GemeindenBearbeiten

Seit 2015Bearbeiten

Der Kanton besteht aus 14 Gemeinden mit insgesamt 28.052 Einwohnern (Stand: 2018) auf einer Gesamtfläche von 175,66 km²:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2018
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Beaumont-Monteux 1.321 13,45 98 26038 26600
Chanos-Curson 1.082 8,18 132 26071 26600
Chantemerle-les-Blés 1.287 15,53 83 26072 26600
Châteauneuf-sur-Isère 3.909 45,42 86 26084 26600
Crozes-Hermitage 668 5,65 118 26110 26600
Érôme 813 7,49 109 26119 26600
Gervans 552 3,46 160 26380 26600
Granges-les-Beaumont 918 7,72 119 26379 26600
Larnage 1.067 9,18 116 26156 26600
La Roche-de-Glun 3.333 12,49 267 26271 26600
Mercurol-Veaunes 2.706 24,98 108 26179 26600
Pont-de-l’Isère 3.538 10,45 339 26250 26600
Serves-sur-Rhône 727 6,95 105 26341 26600
Tain-l’Hermitage 6.131 4,71 1.302 26347 26600
Kanton Tain-l’Hermitage 28.052 175,66 160 2613 – 

Veränderungen im Gemeindebestand seit 2016Bearbeiten

2016: Fusion Mercurol und VeaunesMercurol-Veaunes

Bis 2015Bearbeiten

Bis 2015 umfasste der Kanton 14 Gemeinden und eine Fläche von 128,65 km². Bis auf die Gemeinde Châteauneuf-sur-Isère war er mit dem heutigen Kanton identisch. Sein INSEE-Code war 2628.