Kanton Tain-l’Hermitage

französische Verwaltungseinheit

Der Kanton Tain-l’Hermitage ist ein französischer Wahlkreis im Arrondissement Valence, im Département Drôme und in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sein Hauptort ist Tain-l’Hermitage. Vertreter im Generalrat sind seit 2014 Annie Guibert (DVD) und daneben seit 2015 Hervé Chaboud (Les Républicains).

Kanton Tain-l’Hermitage
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département Drôme
Arrondissement Valence
Hauptort Tain-l’Hermitage
Einwohner 27.922 (1. Jan. 2017)
Bevölkerungsdichte 160 Einw./km²
Fläche 174,42 km²
Gemeinden 14
INSEE-Code 2613

Lage des Kantons Tain-l’Hermitage im
Département Drôme

Der Kanton Tain-l’Hermitage hat 27.922 Einwohner (Stand: 1. Januar 2017). Die Fläche beträgt 174,42 km².

GemeindenBearbeiten

Seit 2015Bearbeiten

Der Kanton umfasst 14 Gemeinden:

Gemeinde Einwohner
1. Januar 2017
Fläche
km²
Dichte
Einw./km²
Code
INSEE
Postleitzahl
Beaumont-Monteux 1317 13,37 99 26038 26600
Chanos-Curson 1078 8,18 132 26071 26600
Chantemerle-les-Blés 1282 15,39 83 26072 26600
Châteauneuf-sur-Isère 3875 45,57 85 26084 26600
Crozes-Hermitage 670 5,48 122 26110 26600
Érôme 811 7,33 111 26119 26600
Gervans 554 3,28 169 26380 26600
Granges-les-Beaumont 927 7,51 123 26379 26600
Larnage 1078 9,08 119 26156 26600
La Roche-de-Glun 3272 12,79 256 26271 26600
Mercurol-Veaunes 2664 25,01 107 26179 26600
Pont-de-l’Isère 3503 10,09 347 26250 26600
Serves-sur-Rhône 729 6,49 112 26341 26600
Tain-l’Hermitage 6162 4,85 1271 26347 26600
Kanton Tain-l’Hermitage 27922 174,42 160 2613 – 

Veränderungen im Gemeindebestand seit 2016Bearbeiten

2016: Fusion Mercurol und VeaunesMercurol-Veaunes

Bis 2015Bearbeiten

Bis 2015 umfasste der Kanton 14 Gemeinden und eine Fläche von 128,65 km². Bis auf die Gemeinde Châteauneuf-sur-Isère war er mit dem heutigen Kanton identisch. Sein INSEE-Code war 2628.