Mours-Saint-Eusèbe

französische Gemeinde

Mours-Saint-Eusèbe ist eine französische Gemeinde mit 3.210 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2018) im Département Drôme in der Region Auvergne-Rhône-Alpes; sie gehört zum Arrondissement Valence und zum Kanton Romans-sur-Isère. Die Einwohner werden Moursois genannt.

Mours-Saint-Eusèbe
Mours-Saint-Eusèbe (Frankreich)
Mours-Saint-Eusèbe
Staat Frankreich
Region Auvergne-Rhône-Alpes
Département (Nr.) Drôme (26)
Arrondissement Valence
Kanton Romans-sur-Isère
Gemeindeverband Valence Romans Agglo
Koordinaten 45° 4′ N, 5° 3′ OKoordinaten: 45° 4′ N, 5° 3′ O
Höhe 173–318 m
Fläche 5,34 km²
Einwohner 3.210 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 601 Einw./km²
Postleitzahl 26540
INSEE-Code
Website http://www.mourssainteusebe.fr/

Rathaus von Mours-Saint-Eusèbe

GeographieBearbeiten

Der Fluss Savasse begrenzt Mours-Saint-Eusèbe im Westen. Umgeben wird Mours-Saint-Eusèbe von den Nachbargemeinden Peyrins im Norden, Génissieux im Nordosten sowie im Süden Romans-sur-Isère.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1911 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2012
Einwohner 518 825 988 1348 1839 2027 2186 2414 2781
Quellen: Cassini und INSEE

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Kirche Notre-Dame de Lourdes
  • Kirche Notre-Dame de Lourdes, aus dem 10. Jahrhundert, Monument historique
  • Wehrhaus Chaleyre mit Turm
  • Schloss La Bouchardière
  • Museum für Sakralkunst

WeblinksBearbeiten

Commons: Mours-Saint-Eusèbe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten