Brans

französische Gemeinde

Brans ist eine französische Gemeinde mit 211 Einwohnern (Stand 1. Januar 2018) im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Dole und zum Kanton Authume.

Brans
Brans (Frankreich)
Brans
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Dole
Kanton Authume
Gemeindeverband Jura Nord
Koordinaten 47° 14′ N, 5° 34′ OKoordinaten: 47° 14′ N, 5° 34′ O
Höhe 198–367 m
Fläche 8,77 km²
Einwohner 211 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 24 Einw./km²
Postleitzahl 39290
INSEE-Code

Luftaufnahme von Brans

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund 16 Kilometer nordnordöstlich von Dole. Die Nachbargemeinden sind Dammartin-Marpain im Norden, Thervay im Osten, Serre-les-Moulières und Malange im Südosten, Offlanges im Süden sowie Montmirey-le-Château im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 208 182 166 168 170 178 204 216

SehenswürdigkeitenBearbeiten

 
Château de Brans

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Château de Brans in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)

WeblinksBearbeiten

Commons: Brans – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien