Villette-lès-Arbois

französische Gemeinde

Villette-lès-Arbois ist eine französische Gemeinde im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Dole und zum Kanton Arbois. Die Nachbargemeinden sind Saint-Cyr-Montmalin im Norden, Montigny-lès-Arsures im Osten, Arbois im Süden und Vadans im Westen.

Villette-lès-Arbois
Villette-lès-Arbois (Frankreich)
Villette-lès-Arbois
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département (Nr.) Jura (39)
Arrondissement Dole
Kanton Arbois
Gemeindeverband Arbois, Poligny, Salins, Cœur du Jura
Koordinaten 46° 55′ N, 5° 45′ OKoordinaten: 46° 55′ N, 5° 45′ O
Höhe 248–338 m
Fläche 5,42 km²
Einwohner 390 (1. Januar 2018)
Bevölkerungsdichte 72 Einw./km²
Postleitzahl 39600
INSEE-Code

Mairie Villette-lès-Arbois

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2017
Einwohner 219 196 240 282 309 304 377 386
Quellen: Cassini und INSEE

WirtschaftBearbeiten

Die Rebflächen in Villette-lès-Arbois sind Teil des Weinanbaugebietes Jura mit der Berechtigung zur Führung eines AOC-Labels.[1]

BelegeBearbeiten

  1. Dekret des Ministeriums für Landwirtschaft, Ernährung, Fischerei vom 14. Oktober 2009

WeblinksBearbeiten

Commons: Villette-lès-Arbois – Sammlung von Bildern
 
Kirche Saint-Renobert