Hauptmenü öffnen

Montmirey-la-Ville

französische Gemeinde

Montmirey-la-Ville ist eine in französische Gemeinde mit 179 Einwohnern (Stand 1. Januar 2016) im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Dole und zum Kanton Authume.

Montmirey-la-Ville
Wappen von Montmirey-la-Ville
Montmirey-la-Ville (Frankreich)
Montmirey-la-Ville
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Dole
Kanton Authume
Gemeindeverband Jura Nord
Koordinaten 47° 13′ N, 5° 31′ OKoordinaten: 47° 13′ N, 5° 31′ O
Höhe 197–320 m
Fläche 3,93 km2
Einwohner 179 (1. Januar 2016)
Bevölkerungsdichte 46 Einw./km2
Postleitzahl 39290
INSEE-Code

Schloss von Montmirey-la-Ville

GeographieBearbeiten

Die Gemeinde liegt rund 14 Kilometer nördlich von Dole. Die Nachbargemeinden sind Montmirey-le-Château im Nordosten, Moissey im Südosten, Frasne-les-Meulières im Südwesten und Pointre im Nordwesten.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

Jahr 1962 1968 1975 1982 1990 1999 2006 2016
Einwohner 180 161 117 165 199 198 184 179

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Château de Montmirey-la-Ville, Schloss aus dem 19. Jahrhundert – Monument historique[1]
  • Prähistorische Siedlung aus der Eisenzeit am Mont-Guérin – Monument historique[2]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Montmirey-la-Ville – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Château de Montmirey-la-Ville in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)
  2. Camp préhistorique du Mont-Guérin in der Base Mérimée des französischen Kulturministeriums (französisch)