Crissey (Jura)

französische Gemeinde

Crissey ist eine französische Gemeinde mit 653 Einwohnern (Stand 1. Januar 2017) im Département Jura in der Region Bourgogne-Franche-Comté. Sie gehört zum Arrondissement Dole und zum Kanton Dole-2.

Crissey
Crissey (Frankreich)
Crissey
Region Bourgogne-Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Dole
Kanton Dole-2
Gemeindeverband Grand Dole
Koordinaten 47° 4′ N, 5° 29′ OKoordinaten: 47° 4′ N, 5° 29′ O
Höhe 194–220 m
Fläche 4,81 km2
Einwohner 653 (1. Januar 2017)
Bevölkerungsdichte 136 Einw./km2
Postleitzahl 39100
INSEE-Code

Pont de la Raie des Moutelles

GeografieBearbeiten

Crissey wird vom Fluss Doubs im Nordwesten tangiert. Die Nachbargemeinden sind Dole im Norden, Villette-lès-Dole im Südosten, Parcey im Süden, Gevry im Südwesten und Choisey im Westen.

BevölkerungsentwicklungBearbeiten

1962 1968 1975 1982 1990 1999 2008 2017
332 363 384 518 572 593 655 663

SehenswürdigkeitenBearbeiten

  • Kirche Saint-Laurent aus dem 18. Jahrhundert
  • Schloss aus dem 19. Jahrhundert
  • Pont de la Raye des Moutelles, eine Brücke aus dem 18. Jahrhundert, Monument historique

WeblinksBearbeiten

Commons: Crissey – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien