Hauptmenü öffnen

Bistum Rockville Centre

römisch-katholisches Bistum in den Vereinigten Staaten

Das in den USA gelegene Bistum Rockville Centre (lateinisch Dioecesis Petropolitana in Insula Longa, englisch Diocese of Rockville Centre) ist eine Diözese der römisch-katholischen Kirche mit Sitz in Rockville Centre, Hempstead.

Bistum Rockville Centre
Karte Bistum Rockville Centre
Basisdaten
Staat Vereinigte Staaten
Metropolitanbistum Erzbistum New York
Diözesanbischof John Oliver Barres
Weihbischof Andrzej Zglejszewski
Robert Coyle
Richard Henning
Emeritierter Diözesanbischof William Francis Murphy
Emeritierter Weihbischof Emil Aloysius Wcela
John Charles Dunne
Fläche 3.103 km²
Pfarreien 133 (2017 / AP 2018)
Einwohner 3.659.000 (2017 / AP 2018)
Katholiken 1.796.000 (2017 / AP 2018)
Anteil 49,1 %
Diözesanpriester 433 (2017 / AP 2018)
Ordenspriester 45 (2017 / AP 2018)
Katholiken je Priester 3.757
Ständige Diakone 288 (2017 / AP 2018)
Ordensbrüder 109 (2017 / AP 2018)
Ordensschwestern 908 (2017 / AP 2018)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Kathedrale St. Agnes Cathedral
Website www.drvc.org
Kirchenprovinz
Karte der Kirchenprovinz {{{Kirchenprovinz}}}

Das Bistum entstand am 6. April 1957 durch Gebietsausgliederungen aus dem Bistum Brooklyn und untersteht dem Erzbistum New York als Suffraganbistum. Es umfasst die beiden östlichen Countys von Long Island: Nassau und Suffolk.

Bischöfe von Rockville CentreBearbeiten

 
Bistumswappen

Der Bischof von Rockville Centre wird von vier Weihbischöfen unterstützt.

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  Commons: Bistum Rockville Centre – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 
Kathedrale St. Agnes in Rockville Centre
 
Verwaltungsgebäude des Bistums