Hauptmenü öffnen

Bistum Evansville

römisch-katholisches Bistum in den Vereinigten Staaten

Das Bistum Evansville (lateinisch Dioecesis Evansvicensis) ist eine in den Vereinigten Staaten gelegene römisch-katholische Diözese mit Sitz in Evansville, Indiana.

Bistum Evansville
Karte Bistum Evansville
Basisdaten
Staat Vereinigte Staaten
Metropolitanbistum Erzbistum Indianapolis
Diözesanbischof Joseph Siegel
Emeritierter Diözesanbischof Gerald Andrew Gettelfinger
Fläche 12.971 km²
Pfarreien 69 (31. Dezember 2013 / AP2014)
Einwohner 510.752 (31. Dezember 2013 / AP2014)
Katholiken 90.100 (31. Dezember 2013 / AP2014)
Anteil 17,6 %
Diözesanpriester 64 (31. Dezember 2013 / AP2014)
Ordenspriester 5 (31. Dezember 2013 / AP2014)
Katholiken je Priester 1.306
Ständige Diakone 48 (31. Dezember 2013 / AP2014)
Ordensbrüder 5 (31. Dezember 2013 / AP2014)
Ordensschwestern 238 (31. Dezember 2013 / AP2014)
Ritus Römischer Ritus
Liturgiesprache Englisch
Kathedrale Cathedral of St. Benedict
Website www.evansville-diocese.org
Kirchenprovinz
Karte der Kirchenprovinz {{{Kirchenprovinz}}}

GeschichteBearbeiten

Das Bistum Evansville wurde am 21. Oktober 1944 durch Papst Pius XII. mit der Apostolischen Konstitution Ecclesiae universalis aus Gebietsabtretungen des Erzbistums Indianapolis errichtet und diesem als Suffraganbistum unterstellt.[1]

TerritoriumBearbeiten

Bischöfe von EvansvilleBearbeiten

 
Kathedrale von Evansville

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pius XII: Const. Apost. Ecclesiae universalis, AAS 37 (1945), n. 4, S. 103ff.