Hauptmenü öffnen

Bistum Honolulu

römisch-katholisches Bistum in den Vereinigten Staaten

GeschichteBearbeiten

Das Bistum Honolulu wurde am 27. November 1825 durch Papst Leo XII. als Apostolische Präfektur Sandwichinseln errichtet. Am 13. August 1844 wurde die Apostolische Präfektur Sandwichinseln durch Papst Gregor XVI. mit der Apostolischen Konstitution Pastorale officium zum Apostolischen Vikariat erhoben. Das Apostolische Vikariat Sandwichinseln wurde 1848 in Apostolisches Vikariat Hawaiische Inseln umbenannt. Am 25. Januar 1941 wurde das Apostolische Vikariat Hawaiische Inseln durch Papst Pius XII. zum Bistum erhoben und in Bistum Honolulu umbenannt. Es wurde dem Erzbistum San Francisco als Suffraganbistum unterstellt.

TerritoriumBearbeiten

Das Bistum Honolulu umfasst den Bundesstaat Hawaii.

OrdinarienBearbeiten

Apostolische Präfekten der SandwichinselnBearbeiten

Apostolische Vikare der SandwichinselnBearbeiten

Apostolische Vikare der Hawaiischen InselnBearbeiten

Bischöfe von HonoluluBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

 
Co-Cathedral of Saint Theresa of the Child Jesus
  Commons: Bistum Honolulu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien