Hauptmenü öffnen
Continental Cup 1999/00 Fédération Internationale de Ski Logo.svg
Sieger
Gesamtsieger DeutschlandDeutschland Dirk Else
Schwarzwaldtournee OsterreichÖsterreich Wolfgang Loitzl
Wettbewerbe
Austragungsorte 32
Einzelwettbewerbe 53
Abgesagt 02
1998/99 2000/01

Der Skisprung-Continental-Cup 1999/00 begann am 25. Juni 1999 im slowenischen Velenje und endete am 26. März 2000 im finnischen Kuusamo. Die Wettkampfserie fungierte als Unterbau zum Skisprung-Weltcup 1999/2000.

Es sollten 53 Einzelwettbewerbe an 32 Wettkampforten in Europa, Asien und Nordamerika stattfinden, jedoch mussten zwei Wettkämpfe abgesagt werden. Die Gesamtwertung gewann der Deutsche Dirk Else, der vier Siege einfahren und insgesamt 33 Mal Continental-Cup-Punkte sammeln konnte. Insgesamt wurden 290 Athleten klassifiziert. Die in den Continental Cup integrierte Schwarzwaldtournee gewann der Österreicher Wolfgang Loitzl.

Inhaltsverzeichnis

ÜbersichtBearbeiten

Datum Austragungsort Schanze Sieger Zweiter Dritter
25.06.1999[1] Slowenien  Velenje Grajski Grič K 85 Slowenien  Peter Žonta Slowenien  Primož Peterka Slowenien  Primož Urh-Zupan
26.06.1999[2] Slowenien  Primož Peterka Slowenien  Peter Žonta Slowenien  Damjan Fras
17.07.1999[3] Osterreich  Villach Villacher Alpenarena K 90 Osterreich  Martin Koch Slowenien  Damjan Fras Deutschland  Michael Uhrmann
18.07.1999[4] Osterreich  Bernhard Metzler
Deutschland  Dennis Störl
Deutschland  Michael Uhrmann
31.07.1999[5] Deutschland  Oberstdorf Schattenbergschanze K 90 Schweiz  Bruno Reuteler Deutschland  Roland Audenrieth Schweiz  Simon Ammann
14.08.1999[6] Polen  Zakopane Średnia Krokiew K 85 Deutschland  Frank Löffler Polen  Wojciech Skupień Polen  Łukasz Kruczek
Slowenien  Primož Urh-Zupan
15.08.1999[7] Deutschland  Dirk Else Polen  Adam Małysz Slowenien  Bine Norčič
19.08.1999[8] Norwegen  Rælingen Marikollen K 88 Deutschland  Georg Späth Norwegen  Bjarte Engen Vik Deutschland  Frank Löffler
23.10.1999[9] Japan  Hakuba Hakuba-Schanzen K 120 Japan  Kazuyoshi Funaki Japan  Masahiko Harada
Japan  Hideharu Miyahira
24.10.1999[10] Japan  Kazuyoshi Funaki Japan  Hideharu Miyahira Deutschland  Dennis Störl
11.12.1999[11] Norwegen  Trondheim Granåsen K 120 Finnland  Juha-Matti Ruuskanen Norwegen  Jostein Smedbye Osterreich  Thomas Hörl
12.12.1999[12] Osterreich  Thomas Hörl Norwegen  Jon Petter Sandaker Norwegen  Espen Bredesen
16.12.1999[13] Finnland  Kuopio Puijo-Schanze K 120 Japan  Kazuki Nishishita Finnland  Matti Hautamäki Norwegen  Wilhelm Brenna
17.12.1999[14] Finnland  Lahti Salpausselkä-Schanze K 116 Osterreich  Thomas Hörl Japan  Kazuki Nishishita Finnland  Lauri Hakola
19.12.1999[15] Japan  Kazuki Nishishita Finnland  Kimmo Yliriesto Slowenien  Grega Lang
26.12.1999 Schweiz  St. Moritz Olympiaschanze K 95 abgesagt
01.01.2000[16] Osterreich  Innsbruck Bergiselschanze K 110 Osterreich  Reinhard Schwarzenberger Osterreich  Christian Nagiller Osterreich  Stefan Kaiser
06.01.2000[17] Schweiz  Engelberg Gross-Titlis-Schanze K 120 Osterreich  Martin Höllwarth Schweiz  Bruno Reuteler Deutschland  Dirk Else
08.01.2000[18] Italien  Gallio Trampolino del Pakstall K 92 Finnland  Tami Kiuru Deutschland  Dirk Else Deutschland  Georg Späth
09.01.2000[19] Deutschland  Georg Späth Finnland  Tami Kiuru Deutschland  Ronny Hornschuh
14.01.2000[20] Japan  Sapporo Miyanomori K 90 Japan  Noriaki Kasai Japan  Masahiko Harada Japan  Hideharu Miyahira
15.01.2000[21] Ōkurayama K 120 Japan  Kazuyoshi Funaki Japan  Masahiko Harada Japan  Takanobu Okabe
15.01.2000[22] Deutschland  Brotterode Inselbergschanze K 98 Deutschland  Georg Späth Deutschland  Roland Audenrieth Norwegen  Morten Solem
16.01.2000[23] Japan  Sapporo Ōkurayama K 120 Japan  Kazuyoshi Funaki Japan  Noriaki Kasai Japan  Masahiko Harada
16.01.2000[24] Deutschland  Lauscha Marktiegelschanze K 92 Deutschland  Dirk Else Vereinigte Staaten  Alan Alborn Deutschland  Georg Späth1
22.01.2000[25] Deutschland  Braunlage Wurmbergschanze K 80 Norwegen  Arne Sneli Deutschland  Roland Audenrieth Osterreich  Karl-Heinz Dorner
23.01.2000[26] Finnland  Toni Nieminen Deutschland  Dirk Else Deutschland  Roland Audenrieth
29.01.2000[27] Japan  Hakuba Hakuba-Schanzen K 120 Osterreich  Thomas Hörl Japan  Takashi Mori Japan  Hiroya Saitō
29.01.2000[28] Frankreich  Courchevel Tremplin du Praz K 90 Finnland  Janne Ylijärvi Frankreich  Nicolas Dessum Deutschland  Christof Duffner
30.01.2000[29] Japan  Hakuba Hakuba-Schanzen K 120 Japan  Hiroya Saitō Osterreich  Reinhard Schwarzenberger Japan  Kazuya Yoshioka
30.01.2000[30] Frankreich  Courchevel Tremplin du Praz K 90 Frankreich  Nicolas Dessum Deutschland  Dirk Else Deutschland  Christof Duffner
05.02.2000[31] Deutschland  Berchtesgaden Kälbersteinschanze K 90[32] Deutschland  Dennis Störl Osterreich  Martin Koch Deutschland  Georg Späth
06.02.2000[33] Osterreich  Saalfelden Bibergschanze K 85 Deutschland  Georg Späth Osterreich  Martin Koch Osterreich  Manuel Fettner
08.02.2000[34] Slowenien  Mislinja Skakalnica Dr. Stanko Stoporko K 85[35] Finnland  Tami Kiuru Finnland  Janne Ylijärvi
Norwegen  Morten Solem
12.02.2000[36] Slowenien  Planica Bloudkova Velikanka K 120 Osterreich  Reinhard Schwarzenberger Finnland  Tami Kiuru Osterreich  Stefan Kaiser
12.02.2000[37] Vereinigte Staaten  Westby Snowflake K 106 Japan  Yasuhiro Shibata Deutschland  Dirk Else Japan  Homare Kishimoto
13.02.2000[38] Slowenien  Planica Bloudkova Velikanka K 120 Osterreich  Reinhard Schwarzenberger Finnland  Tami Kiuru Japan  Kazuki Nishishita
13.02.2000[39] Vereinigte Staaten  Westby Snowflake K 106 Japan  Homare Kishimoto Deutschland  Georg Späth Osterreich  Fabian Ebenhoch
19.02.2000[40] Vereinigte Staaten  Ishpeming Suicide Hill K 90 Deutschland  Dirk Else Deutschland  Dennis Störl Slowenien  Rolando Kaligaro
20.02.2000[41] Japan  Homare Kishimoto Deutschland  Dennis Störl Finnland  Marko Malkamaki
Schwarzwaldtournee
26.02.2000[42] Deutschland  Schönwald Adlerschanze K 84 Finnland  Akseli Lajunen Tschechien  Jakub Sucháček Osterreich  Wolfgang Loitzl
27.02.2000[43] Deutschland  Titisee-Neustadt Hochfirstschanze K 113 Osterreich  Wolfgang Loitzl Slowenien  Bine Norčič Finnland  Kimmo Yliriesto
Tournee-Gesamtwertung: Osterreich  Wolfgang Loitzl Finnland  Kimmo Yliriesto Deutschland  Dirk Else
03.03.2000[44] Osterreich  Eisenerz Erzbergschanzen K 90 Osterreich  Thomas Hörl Deutschland  Ronny Hornschuh Deutschland  Dirk Else
04.03.2000[45] Osterreich  Thomas Hörl Osterreich  Martin Koch Deutschland  Ronny Hornschuh
08.03.2000[46] Japan  Yamagata Zaō-Schanze K 90 Osterreich  Stefan Thurnbichler Japan  Kazuya Yoshioka Osterreich  Manuel Fettner
09.03.2000[47] Japan  Jin’ya Nishikata Japan  Yukitaka Fukita Japan  Ryōhei Nishimori
10.03.2000[48] Norwegen  Våler Gjerdrumsbakken K 90 Deutschland  Roland Audenrieth
Norwegen  Bjørn Einar Romøren
Deutschland  Georg Späth
11.03.2000[49] Deutschland  Georg Späth Finnland  Veli-Matti Lindström Norwegen  Lars Bystøl
Deutschland  Roland Audenrieth
11.03.2000[50] Tschechien  Harrachov Čerťák K 120 Tschechien  Jaroslav Sakala Osterreich  Thomas Hörl Osterreich  Martin Koch
12.03.2000[51] Deutschland  Dirk Else Osterreich  Martin Koch Tschechien  Jaroslav Sakala
24.03.2000[52] Finnland  Rovaniemi Ounasvaara K 90 Finnland  Janne Ylijärvi Finnland  Juha-Matti Ruuskanen Finnland  Kimmo Yliriesto
25.03.2000 Finnland  Kuusamo Rukatunturi K 120 abgesagt
26.03.2000[53] Norwegen  Olav Magne Dønnem Finnland  Juha-Matti Ruuskanen Osterreich  Martin Koch
1 Andere Quelle spricht von Slowenien  Robert Meglič als Drittplatziertem.[54]

WertungBearbeiten

Gesamtwertung Continental Cup
Endstand nach 51 Springen
Rang Name Punkte
001. Deutschland  Dirk Else 1536
002. Deutschland  Georg Späth 1312
003. Deutschland  Dennis Störl 1169
004. Osterreich  Thomas Hörl 0963
005. Deutschland  Roland Audenrieth 0840
006. Osterreich  Martin Koch 0768
007. Japan  Kazuki Nishishita 0618
008. Finnland  Tami Kiuru 0617
009. Slowenien  Rolando Kaligaro 0533
010. Deutschland  Ronny Hornschuh 0529
011. Slowenien  Jure Radelj 0501
012. Finnland  Janne Ylijärvi 0474
013. Osterreich  Wilfried Eberharter 0443
014. Japan  Kazuyoshi Funaki 0440
015. Osterreich  Reinhard Schwarzenberger 0430
016. Japan  Homare Kishimoto 0393
017. Norwegen  Morten Solem 0390
018. Osterreich  Karl-Heinz Dorner 0383
019. Deutschland  Frank Löffler 0377
020. Norwegen  Tore Sneli 0371
021. Deutschland  Michael Möllinger 0368
022. Finnland  Kimmo Yliriesto 0364
023. Norwegen  Wilhelm Brenna 0360
024. Finnland  Toni Nieminen 0359
Japan  Kazuya Yoshioka 0359
026. Osterreich  Fabian Ebenhoch 0358
027. Slowenien  Damjan Fras 0348
028. Japan  Masahiko Harada 0345
029. Japan  Hiroya Saitō 0329
030. Japan  Noriaki Kasai 0325
031. Finnland  Juha-Matti Ruuskanen 0310
032. Japan  Hideharu Miyahira 0296
033. Osterreich  Stefan Kaiser 0287
034. Norwegen  David Andersen 0286
035. Japan  Takanobu Okabe 0277
036. Norwegen  Tom Aage Aarnes 0274
037. Finnland  Akseli Lajunen 0271
038. Norwegen  Bjørn Einar Romøren 0267
039. Slowenien  Robert Kranjec 0266
040. Slowenien  Grega Lang 0259
Rang Name Punkte
Japan  Hiroki Yamada 0259
042. Norwegen  Jon Petter Sandaker 0256
043. Norwegen  Arne Sneli 0252
Slowenien  Primož Urh-Zupan 0252
045. Osterreich  Florian Liegl 0249
046. Finnland  Veli-Matti Lindström 0240
047. Osterreich  Bernhard Metzler 0235
048. Korea Sud  Kim Hyun-ki 0233
049. Slowenien  Bine Norčič 0227
050. Finnland  Janne Väätäinen 0226
051. Norwegen  Kjell Jonny Hagen 0222
Slowenien  Primož Peterka 0222
053. Japan  Jin’ya Nishikata 0220
054. Slowenien  Miha Rihtar 0217
055. Osterreich  Falko Krismayr 0216
Slowenien  Robert Meglič 0216
057. Schweiz  Bruno Reuteler 0212
058. Tschechien  Jakub Sucháček 0211
059. Frankreich  Rémi Santiago 0209
060. Japan  Yasuhiro Shibata 0208
061. Vereinigte Staaten  Alan Alborn 0200
062. Japan  Yūta Watase 0199
063. Finnland  Lauri Hakola 0191
Tschechien  Jakub Janda 0191
065. Schweiz  Andreas Küttel 0185
Schweiz  Marc Vogel 0185
067. Polen  Adam Małysz 0182
068. Slowenien  Gašper Čavlovič 0181
069. Frankreich  Nicolas Dessum 0180
Slowenien  Peter Žonta 0180
071. Tschechien  Jaroslav Sakala 0178
Norwegen  Jostein Smedbye 0178
073. Norwegen  Olav Magne Dønnem 0176
Osterreich  Christian Nagiller 0176
075. Japan  Ryōhei Nishimori 0173
076. Japan  Takashi Mori 0168
077. Deutschland  Michael Neumayer 0167
078. Osterreich  Manuel Fettner 0166
079. Deutschland  Leif Frey 0165
080. Finnland  Lassi Huuskonen 0163
Rang Name Punkte
081. Osterreich  Wolfgang Loitzl 0160
082. Schweiz  Uli Basler 0159
083. Osterreich  Stefan Thurnbichler 0157
084. Osterreich  Martin Zimmermann 0156
...
089. Osterreich  Markus Eigentler 0149
090. Deutschland  Michael Uhrmann 0144
092. Deutschland  Maximilian Mechler 0133
097. Schweiz  Sylvain Freiholz 0126
099. Deutschland  Christof Duffner 0120
Deutschland  Frank Reichel 0120
111. Schweiz  Simon Ammann 0106
114. Osterreich  Andreas Baumgartner 0102
115. Osterreich  Martin Höllwarth 0100
116. Osterreich  Reinhard Eberl 0097
119. Schweiz  Marco Steinauer 0095
124. Deutschland  Stefan Pieper 0084
132. Osterreich  Roland Wakolm 0070
141. Osterreich  Balthasar Schneider 0060
147. Deutschland  Hans Petrat 0054
163. Deutschland  Jörg Ritzerfeld 0039
171. Deutschland  Michael Wagner 0034
174. Osterreich  Wolfgang Erlacher 0033
Osterreich  Werner Kladler 0033
177. Deutschland  Kai Bracht 0032
180. Deutschland  Christoph Grillhösl 0032
185. Osterreich  Josef Jenewein 0029
194. Osterreich  Jakob Blank 0022
215. Schweiz  Rico Parpan 0015
Osterreich  Johannes Wenninger 0015
231. Schweiz  Joël Morrerod 0010
250. Deutschland  Christoph Klumpp 0006
255. Deutschland  Mathias Witter 0005
259. Osterreich  Mathias Hafele 0004
268. Osterreich  Mario Gruber 0003
Deutschland  Frank Ludwig 0003
274. Schweiz  Stephane Maire 0002
282. Osterreich  Markus Edlinger 0001
Schweiz  Pascal Ochsner 0001
Osterreich  Edwin Schmutzler 0001

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Continental Cup Herren

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Adam Kwieciński: Ergebnis Velenje 25.06.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  2. Adam Kwieciński: Ergebnis Velenje 26.06.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  3. Adam Kwieciński: Ergebnis Villach 17.07.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  4. Adam Kwieciński: Ergebnis Villach 18.07.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  5. Adam Kwieciński: Ergebnis Oberstdorf 31.07.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  6. Adam Kwieciński: Ergebnis Zakopane 14.08.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  7. Adam Kwieciński: Ergebnis Zakopane 15.08.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  8. Adam Kwieciński: Ergebnis Rælingen 19.08.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  9. Adam Kwieciński: Ergebnis Hakuba 23.10.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  10. Adam Kwieciński: Ergebnis Hakuba 24.10.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  11. Adam Kwieciński: Ergebnis Trondheim 11.12.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  12. Adam Kwieciński: Ergebnis Trondheim 12.12.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  13. Adam Kwieciński: Ergebnis Kuopio 16.12.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  14. Adam Kwieciński: Ergebnis Lahti 17.12.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  15. Adam Kwieciński: Ergebnis Lahti 19.12.1999 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  16. Adam Kwieciński: Ergebnis Innsbruck 01.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 9. Juli 2019.
  17. Adam Kwieciński: Ergebnis Engelberg 06.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  18. Adam Kwieciński: Ergebnis Gallio 08.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  19. Adam Kwieciński: Ergebnis Gallio 09.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  20. Adam Kwieciński: Ergebnis Sapporo 14.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  21. Adam Kwieciński: Ergebnis Sapporo 15.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  22. Adam Kwieciński: Ergebnis Brotterode 15.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  23. Adam Kwieciński: Ergebnis Sapporo 16.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  24. Adam Kwieciński: Ergebnis Lauscha 16.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  25. Adam Kwieciński: Ergebnis Braunlage 22.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  26. Adam Kwieciński: Ergebnis Braunlage 23.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  27. Adam Kwieciński: Ergebnis Hakuba 29.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  28. Adam Kwieciński: Ergebnis Courchevel 29.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  29. Adam Kwieciński: Ergebnis Hakuba 30.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  30. Adam Kwieciński: Ergebnis Courchevel 30.01.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  31. Adam Kwieciński: Ergebnis Berchtesgaden 05.02.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  32. Skisprungschanzen-Archiv: Kälbersteinschanze, Berchtesgaden. Abgerufen am 10. Juli 2019 (deutsch).
  33. Adam Kwieciński: Ergebnis Saalfelden 06.02.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  34. Adam Kwieciński: Ergebnis Mislinja 08.02.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  35. Skisprungschanzen-Archiv: Skakalnica Dr. Stanko Stoporko, Mislinja. Abgerufen am 10. Juli 2019 (deutsch).
  36. Adam Kwieciński: Ergebnis Planica 12.02.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  37. Adam Kwieciński: Ergebnis Westby 12.02.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  38. Adam Kwieciński: Ergebnis Planica 13.02.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  39. Adam Kwieciński: Ergebnis Westby 13.02.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 10. Juli 2019.
  40. Adam Kwieciński: Ergebnis Ishpeming 19.02.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  41. Adam Kwieciński: Ergebnis Ishpeming 20.02.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  42. Ergebnis Schönwald/Schwarzwaldtournee 26.02.2000 von skisprungschanzen.com. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  43. Ergebnis Titisee-Neustadt/Schwarzwaldtournee 27.02.2000 von skisprungschanzen.com. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  44. Adam Kwieciński: Ergebnis Eisenerz 03.03.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  45. Adam Kwieciński: Ergebnis Eisenerz 04.03.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  46. Adam Kwieciński: Ergebnis Yamagata 08.03.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  47. Adam Kwieciński: Ergebnis Yamagata 09.03.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  48. Adam Kwieciński: Ergebnis Våler 10.03.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  49. Adam Kwieciński: Ergebnis Våler 11.03.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  50. Adam Kwieciński: Ergebnis Harrachov 11.03.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  51. Adam Kwieciński: Ergebnis Harrachov 12.03.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  52. Adam Kwieciński: Ergebnis Rovaniemi 24.03.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  53. Adam Kwieciński: Ergebnis Kuusamo 26.03.2000 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 11. Juli 2019.
  54. Alternatives Ergebnis Lauscha 16.01.2000 von skijump-db.net. Abgerufen am 10. Juli 2019.