Hauptmenü öffnen
Dirk Else Skispringen
Nation DeutschlandDeutschland Deutschland
Geburtstag 27. August 1977
Geburtsort ErlabrunnDeutschland Demokratische Republik 1949DDR DDR
Karriere
Verein SV Oberwiesenthal
Nationalkader seit 1999
Pers. Bestweite 205 m (Planica 2000)
Status zurückgetreten
Karriereende 2003
Skisprung-Weltcup / A-Klasse-Springen
 Debüt im Weltcup 01. Januar 2000
 Gesamtweltcup 50. (2001/02)
 Vierschanzentournee 43. (2001/02)
Skisprung-Grand-Prix
 Debüt im Grand Prix 27. August 1995
 Gesamtwertung Grand Prix 26. (1999)
Skisprung-Continental-Cup (COC)
 Debüt im COC 04. März 1995
 COC-Siege (Einzel) 04  (Details)
 Gesamtwertung COC 01. (1999/00)
 Podiumsplatzierungen 1. 2. 3.
 Einzelspringen 4 8 3
 Teamspringen 0 1 0
 

Dirk Else (* 27. August 1977 in Erlabrunn) ist ein ehemaliger deutscher Skispringer.

WerdegangBearbeiten

Else gab im März 1995 sein Debüt im Skisprung-Continental-Cup. Diesen gewann er in der Saison 1999/00. Am 1. Januar 2000 gab er in Garmisch-Partenkirchen sein Debüt im Weltcup. Dabei sprang er auf den 39. Platz. Am 4. Januar 2002 gewann er mit dem 19. Platz in Innsbruck seine ersten Weltcup-Punkte. Auch in den folgenden Springen holte er Punkte und beendete die Saison 2001/02 auf dem 50. Platz in der Weltcup-Gesamtwertung. In der folgenden Saison startete er nur noch bei wenigen Weltcup-Springen. Nachdem er jedoch auch im Continental Cup ohne größere Erfolge blieb, beendete er 2003 seine aktive Skisprungkarriere.

Die persönliche Bestweite von Dirk Else liegt bei 205 Metern, erzielt bei einem Trainingsspringen für den Skisprung-Weltcup am 17. März 2000 auf der Skiflugschanze in Planica (Slowenien).

ErfolgeBearbeiten

Weltcup-PlatzierungenBearbeiten

Saison Platz Punkte
2001/02 50. 049
2002/03 84. 001

WeblinksBearbeiten