Skisprung-Continental-Cup 1994/95

Continental Cup 1994/95 Fédération Internationale de Ski Logo.svg
Sieger
Gesamtsieger Finnland Olli Happonen
Dreischanzentournee Deutschland Ronny Hornschuh
Schwarzwaldtournee Osterreich Martin Höllwarth
Wettbewerbe
Austragungsorte 24 (25)
Einzelwettbewerbe 39 (40)
1993/94 1995/96

Der Skisprung-Continental-Cup 1994/95 begann am 3. Dezember 1994 im norwegischen Lillehammer und endete am 9. April 1995 im finnischen Rovaniemi. Die Wettkampfserie fungierte als Unterbau zum Skisprung-Weltcup 1994/95.

Es fanden 391 Einzelwettbewerbe, wovon elf auf Großschanzen abgehalten wurden, an 24 Wettkampforten in Europa, Asien und Nordamerika statt. Die Gesamtwertung gewann der Finne Olli Happonen. Die in den Continental Cup integrierte Schwarzwaldtournee gewann der Österreicher Martin Höllwarth. Insgesamt wurden 298 Athleten klassifiziert.

1 Die Wertung einer von Ruddy Jardin gewonnenen Sprungveranstaltung im spanischen Astun am 29. Januar 1995 ist umstritten

ÜbersichtBearbeiten

Datum Austragungsort Schanze Sieger Zweiter Dritter
03.12.1994[1] Norwegen  Lillehammer Lysgårdsbakken K 90 Norwegen  Lasse Ottesen Japan  Kazuyoshi Funaki Norwegen  Espen Bredesen
04.12.1994[2] Lysgårdsbakken K 123 Italien  Roberto Cecon Norwegen  Lasse Ottesen Japan  Kazuyoshi Funaki
15.12.1994[3] Finnland  Jyväskylä Matti Nykäsen Mäki K 100 Finnland  Jani Soininen Finnland  Tero Turkki Japan  Naoto Itō
17.12.1994[4] Finnland  Lahti Salpausselkä K 116 Osterreich  Andreas Goldberger Japan  Kazuyoshi Funaki Frankreich  Nicolas Jean-Prost
18.12.1994[5] Salpausselkä K 90 Japan  Kazuyoshi Funaki Finnland  Janne Ahonen Osterreich  Andreas Goldberger
26.12.1994[6] Schweiz  St. Moritz Olympiaschanze K 95 Deutschland  Steffen Siebert Schweiz  Sylvain Freiholz Norwegen  Kjetil Moen
Deutschland  Dieter Thoma
31.12.1994[7] Vereinigte Staaten  Lake Placid MacKenzie Intervale K 120 Norwegen  Knut Müller Osterreich  Richard Foldl Vereinigte Staaten  Randy Weber
01.01.1995[8] MacKenzie Intervale K 90 Norwegen  Knut Müller Finnland  Risto Jussilainen Finnland  Vesa Hakala
07.01.1995[9] Slowenien  Planica Srednija Bloudkova K 90 Deutschland  Sven Hannawald Osterreich  Heinz Kuttin Norwegen  Kent Johanssen
08.01.1995[10] Bloudkova Velikanka K 120 Deutschland  Ronny Hornschuh Deutschland  Sven Hannawald Frankreich  Didier Mollard
14.01.1995[11] Japan  Sapporo Ōkurayama K 115 Japan  Kazuyoshi Funaki Japan  Takanobu Okabe Japan  Jin’ya Nishikata
15.01.1995[12] Japan  Kazuyoshi Funaki Japan  Keisuke Sugiyama Japan  Naoto Itō
16.01.1995[13] Miyanomori K 90 Japan  Naoki Yasuzaki Japan  Jin’ya Nishikata Japan  Takanobu Okabe
14.01.1995[14] Frankreich  Courchevel Tremplin du Praz K 90 Slowenien  Primož Kopač Frankreich  Jérôme Gay Osterreich  Andreas Beck
15.01.1995[15] Tremplin du Praz K 120 Frankreich  Lucas Chevalier-Girod
Frankreich  Jérôme Gay
Tschechien  Jakub Jiroutek
20.01.1995[16] Slowakei  Štrbské Pleso MS 1970 K 90 Osterreich  Martin Höllwarth Tschechien  František Jež Osterreich  Andreas Beck
21.01.1995[17] Polen  Zakopane Średnia Krokiew K 85 Tschechien  František Jež Osterreich  Christian Samitz Finnland  Tero Turkki
22.01.1995[18] Wielka Krokiew K 125 Norwegen  Arve Vorvik Osterreich  Olli Happonen Tschechien  František Jež
21.01.1995[19] Italien  Gallio Pakstall K 92 Osterreich  Reinhard Schwarzenberger Frankreich  Lucas Chevalier-Girod Osterreich  Werner Schernthaner
22.01.1995[20] Italien  Roberto Cecon Osterreich  Reinhard Schwarzenberger Frankreich  Lucas Chevalier-Girod
Böhmische Springertournee
28.01.1995[21] Tschechien  Liberec Ještěd-A K 90 Osterreich  Ingemar Mayr Russland  Sergei Michejew Deutschland  Steven Miehe
29.01.1995[22] Norwegen  Sturle Holseter Tschechien  Pavel Věchet Osterreich  Ingemar Mayr
Tournee-Gesamtwertung: Osterreich  Ingemar Mayr Norwegen  Sturle Holseter Osterreich  Matthias Wallner
Deutsch-Österreichische Dreischanzentournee
03.02.1995[23] Deutschland  Reit im Winkl Franz-Haslberger-Schanze K 90 Norwegen  Arve Vorvik Deutschland  Ronny Hornschuh Osterreich  Werner Schernthaner
04.02.1995[24] Osterreich  Saalfelden Bibergschanze K 85 Norwegen  Arve Vorvik Norwegen  Kjetil Moen Finnland  Olli Happonen
05.02.1995[25] Deutschland  Ruhpolding Große Zirmbergschanze K 107 Norwegen  Sturle Holseter Deutschland  Ronny Hornschuh Norwegen  Kjetil Moen
Tournee-Gesamtwertung: Deutschland  Ronny Hornschuh Norwegen  Sturle Holseter Osterreich  Andreas Beck
11.02.1995[26] Vereinigte Staaten  Westby Snowflake K 113 Frankreich  Steve Delaup Vereinigte Staaten  Brendan Doran Tschechien  Tomas Goder
18.02.1995[27] Vereinigte Staaten  Iron Mountain Pine Mountain Jump K 114 Tschechien  Ladislav Dluhos Osterreich  Gerhard Schallert Osterreich  Matthias Wallner
25.02.1995[28] Vereinigte Staaten  Ishpeming Suicide Hill K 90 Tschechien  Tomas Goder Norwegen  Kjetil Moen Frankreich  Ruddy Jardin
25.02.1995[29] Japan  Sapporo Ōkurayama K 115 Japan  Naoto Itō Japan  Hiroya Saitō Japan  Masayuki Satō
01.03.1995[30] Japan  Yamagata Zaō-Schanze K 90 Japan  Kazuhiro Higashi Japan  Kenji Suda Japan  Takuya Takeuchi
02.03.1995[31] Japan  Kazuhiro Higashi Osterreich  Stefan Metzler Japan  Jun Shibuya
Schwarzwaldtournee
04.03.1995[32] Deutschland  Schönwald Adlerschanze K 84 Osterreich  Martin Höllwarth Finnland  Olli Happonen Slowenien  Samo Gostiša
05.03.1995[33] Osterreich  Martin Höllwarth Finnland  Olli Happonen Finnland  Risto Jussilainen
Tournee-Gesamtwertung: Osterreich  Martin Höllwarth Finnland  Olli Happonen Slowenien  Samo Gostiša
10.03.1995[34] Norwegen  Sprova Steinfjellbakken K 90 Finnland  Olli Happonen Finnland  Risto Jussilainen Finnland  Pasi Kytösaho
11.03.1995[35] Finnland  Olli Happonen Norwegen  Frode Håre
Finnland  Risto Jussilainen
26.03.1995[36] Finnland  Kuusamo Rukatunturi K 120 Norwegen  Arve Vorvik Finnland  Tero Turkki Finnland  Ari-Pekka Nikkola
02.04.1995[37] Schweden  Gällivare Dundretkullen K 90 Norwegen  Arve Vorvik Osterreich  Martin Höllwarth Finnland  Risto Jussilainen
08.04.1995[38] Finnland  Rovaniemi Ounasvaara K 90 Finnland  Mika Laitinen Osterreich  Martin Höllwarth Finnland  Tero Turkki
09.04.1995[39] Osterreich  Martin Höllwarth Finnland  Mika Laitinen Finnland  Tero Turkki

WertungBearbeiten

Gesamtwertung Continental Cup
Endstand nach 39 Springen
Rang Name Punkte
001. Finnland  Olli Happonen 867
002. Osterreich  Martin Höllwarth 862
003. Finnland  Risto Jussilainen 653
004. Norwegen  Arve Vorvik 642
005. Osterreich  Gerhard Schallert 632
006. Finnland  Tero Turkki 573
007. Japan  Kazuyoshi Funaki 570
008. Norwegen  Kjetil Moen 559
009. Osterreich  Matthias Wallner 535
010. Deutschland  Ronny Hornschuh 532
011. Osterreich  Andreas Beck 500
012. Norwegen  Sturle Holseter 451
013. Norwegen  Knut Müller 436
014. Deutschland  Sven Hannawald 396
015. Japan  Naoto Ito 394
016. Tschechien  Frantisek Jez 345
017. Frankreich  Lucas Chevalier-Girod 340
018. Japan  Kazuhiro Higashi 334
019. Finnland  Pasi Kytösaho 325
020. Osterreich  Christian Samitz 303

Siehe auchBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Continental Cup Herren

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Adam Kwieciński: Ergebnis Lillehammer 03.12.1994 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 16. Februar 2021.
  2. Adam Kwieciński: Ergebnis Lillehammer 04.12.1994 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 16. Februar 2021.
  3. Adam Kwieciński: Ergebnis Jyväskylä 15.12.1994 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 28. März 2020.
  4. Adam Kwieciński: Ergebnis Lahti 17.12.1994 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  5. Adam Kwieciński: Ergebnis Lahti 18.12.1994 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  6. Adam Kwieciński: Ergebnis St. Moritz 26.12.1994 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  7. Adam Kwieciński: Ergebnis Lake Placid 31.12.1994 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  8. Adam Kwieciński: Ergebnis Lake Placid 01.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  9. Adam Kwieciński: Ergebnis Planica 07.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  10. Adam Kwieciński: Ergebnis Planica 08.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  11. Adam Kwieciński: Ergebnis Sapporo 14.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  12. Adam Kwieciński: Ergebnis Sapporo 15.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  13. Adam Kwieciński: Ergebnis Sapporo 16.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  14. Adam Kwieciński: Ergebnis Courchevel 14.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  15. Adam Kwieciński: Ergebnis Courchevel 15.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  16. Adam Kwieciński: Ergebnis Štrbské Pleso 20.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  17. Adam Kwieciński: Ergebnis Zakopane 21.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  18. Adam Kwieciński: Ergebnis Zakopane 22.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  19. Adam Kwieciński: Ergebnis Gallio 21.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  20. Adam Kwieciński: Ergebnis Gallio 22.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  21. Adam Kwieciński: Ergebnis Liberec 28.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  22. Adam Kwieciński: Ergebnis Liberec 29.01.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  23. Adam Kwieciński: Ergebnis Reit im Winkl 03.02.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  24. Adam Kwieciński: Ergebnis Saalfelden 04.02.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  25. Adam Kwieciński: Ergebnis Ruhpolding 05.02.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  26. Adam Kwieciński: Ergebnis Westby 11.02.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  27. Adam Kwieciński: Ergebnis Iron Mountain 18.02.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  28. Adam Kwieciński: Ergebnis Ishpeming 25.02.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  29. Adam Kwieciński: Ergebnis Sapporo 25.02.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  30. Adam Kwieciński: Ergebnis Yamagata 01.03.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  31. Adam Kwieciński: Ergebnis Yamagata 02.03.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  32. Adam Kwieciński: Ergebnis Schönwald 04.03.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  33. Adam Kwieciński: Ergebnis Schönwald 05.03.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  34. Adam Kwieciński: Ergebnis Sprova 10.03.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  35. Adam Kwieciński: Ergebnis Sprova 11.03.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  36. Adam Kwieciński: Ergebnis Kuusamo 26.03.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  37. Adam Kwieciński: Ergebnis Gällivare 02.04.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  38. Adam Kwieciński: Ergebnis Rovaniemi 08.04.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.
  39. Adam Kwieciński: Ergebnis Rovaniemi 09.04.1995 in der Datenbank von wyniki-skoki.hostingasp.pl. Abgerufen am 17. Februar 2021.